Monatsübersicht Oktober 2017

01.10.2017 // 14:00 Uhr

! ! ! FÄLLT AUS ! ! ! FLOHMARKT ! ! ! FÄLLT AUS ! ! !

Leider müssen wir die beiden letzten Flohmärkte (01. / 15. Oktober) aufgrund von nicht so schnell zu lösenden Problemen mit dem Ordnungsamt absagen. Wir machen im nächsten Jahr wieder weiter, dann wahrscheinlich mit etwas anderen Modalitäten - Genaures dann im neuen Jahr.

02.10.2017 // 21:30 Uhr

Konzert mit LOTTA SLEEPS und SIR ROBIN & THE LONGBOWMEN + Aftershow "THE NOUGHTIES" mit Opti500

Einlass: 21:30 Uhr - Start: 22:30 Uhr
Tickets bei TixforGigs
60s psych feeling meets modern indiemotions

Dresden speit zwei Bands nach Leipzig:
Sir Robin & The Longbowmen sind so dermaßen Mitte-/Endsechziger, dass man sich fragt, weshalb sie damals nicht mega erfolgreich waren. Wahrscheinlich, weil sie da noch nicht auf Erden wandelten. Glück für uns. Freut Euch auf herrlich verdrogten Orgel und Gitarrensound und einen Sänger, der Euch das Lieben lehrt. Die Debütplatte (letztes Jahr erschienen) könnt Ihr Euch praktischerweise gleich vor Ort besorgen und signieren lassen.

Sie sind zu fünft unterwegs und bauen in ihre Songs, neben den Konstanten Akustikgitarre, Bass und Schlagzeug, u.a. Geige, Mandoline, E-Gitarre, Slide Guitar, Banjo, Trompete und Horn mit ein. Es entsteht eine sehr raffinierte Mischung aus Folk mit jazzigen Anleihen und einer Prise Indie Pop. Ihr mögt die ursprünglichen Mumford And Sons, First Aid Kit, Bon Iver, Bonnie Prince Billy und Fleet Foxes? Dann mögt Ihr garantiert auch Lotta Sleeps.

Party:
THE NOUGHTIES brought to you by Opti500 - best of Indie Greats from 2000-2010!!! Heissa.
Weiterhin erfreuen wir uns am Gefühl zu wissen, dass die nächste Amtshandlung Ausschlafen heißt, denn: Tag der Deutschen Einheit ist ein freier Tag!

02.10.2017 // 23:55 Uhr

THE NOUGHTIES - Best of 2000 -> 2010 (NME style)

...zum Reinschlittern in den Feiertag!

Ein Ilse-Klassiker, der die noch nicht sooo alten Zeiten wieder aufleben lässt. In Anlehnung an den guten alten NME... the noughties = die Nullerjahre, nur echt mit dem obligatorischen "the". Da geht es zur Sache, weil Opti 500 [Hidden Structures] das kann und will! Und Ihr doch auch.

05.10.2017 // 23:00 Uhr

FRIDAY ON MY MIND - reloaded! w/ Max Kinski

Jeden 1. Donnerstag im Monat!

indie greats and classic floor pop hypes
Jeweils der erste Donnerstag im Monat steht bei uns wieder für ausgelassene Freude und sehr geringen Eintritt. Für all jene, die das Wochenende gar nicht abwarten können.
Hinein ins Weekend Feeling.

06.10.2017 // 23:00 Uhr

IDIOTEQUE. a radiohead party.

Jede Menge Radiohead & Artverwandtes mit den DJs skttrbrn & van Blumenstein.

Dieser wunderbare Edelstein unserer an Funkelperlen nicht gerade kleinen Partysammlung lohnt sich ganz besonders, weil sich die beiden DJs schon jetzt kaum noch beherrschen können. Ein Abend, der Euch sowohl Hits, aber eben auch Knaller, die viel zu selten gespielt werden, bescheren wird.

Zum zweiten Mal im Ilses Erika eröffnen wir die idiotheque und freuen uns auf:
Albert Hammond Jr. + Alt-J + Angus & Julia Stone + Anna von Hausswolff + Anohni + Apparat + Aphex Twin + Arab Strap + Arcade Fire + Archive + Arctic Monkeys + Athlete + Austra + Babyshambles + Bat For Lashes + Beach House + Bear In Heaven + Beck + Beirut + Belle & Sebastian + Björk + Blackmail + Bloc Party + Blonde Redhead + Blood Red Shoes + Bombay Bicycle Club + David Bowie + The Boxer Rebellion + Bright Eyes + The Cardigans + The Coral + The Cure + Chelsea Wolfe + Chromatics + Chvrches + Circa Waves + Cranes + Daughter + Death Cab For Cutie + Desperate Journalist + DIIV + Dntel + Dredg + Drowners + Editors + Efterklang + Einstürzende Neubauten + Elbow + Emma Ruth Rundle + Esben & The Witch + Fever Ray + Franz Ferdinand + Future Islands + Garbage + Get Well Soon + Goldfrapp + Grandaddy + Gravenhurst + Hot Chip + Hundreds + Hunt + IAMX + I Break Horses + I Like Trains + Interpol + Joy Division + Junip + Kasabian + Kashmir + Kent + The Knife + The Kooks + Leaves + Low + M83 + Madrugada + Manic Street Preachers + Marriages + The Mary Onettes + Massive Attack + Maximo Park + Metric + Mew + Moderat + Modest Mouse + Mogwai + Morrissey + Motorama + Ms. John Soda + Muse + The National + New Order + Nick Cave & The Bad Seeds + Nine Inch Nails + The Notwist + Other Lives + Pixies + PJ Harvey + Placebo + Plaid + Portishead + Pulp + Queens Of The Stone Age + RADIOHEAD + The Raveonettes + The Rifles + Röyksopp + Shearwater + She Wants Revenge + Shout Out Louds + Sigur Rós + Siva. + Slut + The Smashing Pumpkins + The Smiths + Sneaker Pimps + Sonic Youth + Sophia + The Strokes + Suede + Supergrass + Tame Impala + The Twilight Sad + Tindersticks + Tocotronic + Travis + Trentemøller + Turin Brakes + Two Door Cinema Club + Unkle + The Veils + The Verve + Warpaint + White Lies + The White Stripes + Woodkid + The XX + Zola Jesus + Zoot Woman + ...

07.10.2017 // 23:00 Uhr

WE ARE THE 80s

Pop, Wave, Italo, NDW + EBM, Oldschool-Electro

Wir feiern ein ganzes Popjahrzehnt, denn es ist die Dekade mit den meisten 80er Hits der Welt!
Also rauf auf Tanzboden 1 und/oder 2!

Floor 1:
PoP, Wave, Italo, NDW, Rock
by PuPPe

Other Floor:
Berlins hottest event for ELECTRONIC BODY MUSIC and OLDSCHOOL-ELECTRO hits Leipzig again.
Dj dRiLL [Terror Dance, dRiLL, FT, Electrocution Festival...Berlin]

11.10.2017 // 20:00 Uhr

WEBSTERS POP QUIZ

Einlass: 20.00 Uhr - Start: 20.30 Uhr

Eine neue Popquizsaison beginnt und Ihr könnt wieder gewinnen, gewinnen, gewinnen...
Schmeißt Euren Namenszettel am Einlass in die Quizurne und mit etwas Glück oder aufgrund geschickter Falttechnik, werdet Ihr als Kandidat gezogen und dürft mitquizzen.
Mike Webster hat die zurücklegende Sommerpause derweil genutzt, um sich ins fränkische Hinterland abzusetzen, dort ein deutsches Provinzhotel herunterzuwirtschaften und anschließend mit 'nem dicken Batzen Kohle, 1A Preise für's Popquiz einzukaufen.
Vollgepackt mit neuen ausgebufften Fragen aus der weiten Welt des Pop kehrt er nun zurück. Technikadjudant Christian Sepp (Immergutrocken-Festival Mitorganisator und Leipziger Rekordhalter im Pomadeverbrauch) wird Herrn Webster gewohnt lässig technisch unterstützen und ihn das ein oder andere Mal dumm machen.
Websters Pop Quiz bei Facebook

13.10.2017 // 23:00 Uhr

FRIDAY I'M IN LOVE mit Rik Order & Donis

new wave # post punk # synth pop

Dieser Abend taugt für eure düsteren Gelüste und ist vorwiegend in den wavigen Niederungen der 80s verortet. Rik Order und Donis versorgen euch mit den musikalischen Speerspitzen der Bewegung zwischen Tuxedomoon, Fad Gadget, The Sound und Shriekback. Und The Cure darf natürlich auch keinesfalls fehlen.

14.10.2017 // 23:00 Uhr

UNTRUST US - An Indietronics Night w/ Sergej Klang & Max Kinski

Indietronics, Electro Clash, Synthie Pop, Nu Rave, Big Beat

15.10.2017 // 14:00 Uhr

! ! ! FÄLLT AUS ! ! ! FLOHMARKT ! ! ! FÄLLT AUS ! ! !

Leider müssen wir die beiden letzten Flohmärkte (01. / 15. Oktober) aufgrund von nicht so schnell zu lösenden Problemen mit dem Ordnungsamt absagen. Wir machen im nächsten Jahr wieder weiter, dann wahrscheinlich mit etwas anderen Modalitäten - Genaures dann im neuen Jahr.

17.10.2017 // 20:00 Uhr

DAS GROSSE ILSES ERIKA BIERGARTENQUIZ IM CLUB UNTEN DRINNE

Einlass: 20.00 Uhr - Start: 20.30 Uhr

Das sehr beliebte Biergartenquiz für drinnen

Also Leute, jetzt mal ehrlich, im Oktober setzen wir uns nich' mehr raus. Bei Euch piept's wohl???!!!
Wir haben aber voll Bock weiter mit Euch zu quizzen. Also ziehen wir gemeinsam mit den drei Quizmeistern Jo Erlbacher, Donis und Rik Order runter in den Club. Die Bier- und Schnapslatten nehmen wir natürlich mit.
Fragen aus allen Wissensgebieten treffen auf Eure Superhirne. Schafft es Euer Tischteam eine oder sogar mehrere der begehrten Getränkeleisten zu ergattern? Wir werden sehen. Lernt schonmal den Brockhaus auswendig.

18.10.2017 // 20:00 Uhr

HAGEDORN - DIE SHOW 1.1

Einlass: 20.00 Uhr - Start: 20.30 Uhr

Im April feierte diese Show unter dem Motto „Liegen bleiben“ bei uns Premiere und kam richtig gut an - weil sie gut war. Nun ist der Sommer rum und wir starten wieder voll im Club durch.
Die anstehende Ausgabe wird unter dem Motto „Gehen lassen“ geschehen.
Der Hagedorn ist schon eine ganz spezielle Nachtjacke. Stellt sich ständig Fragen wie 'Gibt es ein Leben außerhalb des Seeblicks?' Hä? Jan Hagedorn hat seine Notizbücher durchgeschaut und sich über Sätze wie diesen ebenso gewundert. Interessante Frage. Oder Erkenntnis? Was will dieser Satz und wo will er hin?
Die letzten Jahre hat der Liedermacher und Entertainer viel im Bett verbracht und dabei nachgedacht. Nun ist es aber auch mal Zeit aufzustehen. Ob er sich gehen lassen wird, wissen wir nicht. Ob er Euch gehen lassen wird, wissen wir auch nicht.
Was wir wissen:
Das Publikum erwartet eine eigentümliche Mischung aus Geschichten, Late-Night-Show und Konzert.

19.10.2017 // 22:00 Uhr

Record Release Show mit LIITTO - support: CELSIUS PANDA - Aftershow-DJ: Siegfried Service (Lessons)

Einlass: 22.00 Uhr - Start: 23:00 Uhr

LIITTO (Elektro-Pop-Rock-Chamäleon)
Bündnisse werden geschmiedet, um das Band zwischen dem zu stärken, was sowieso schon zusammen gehört. Oder aber um zu befrieden, was sich nur schwer vereinen lässt. Liitto (finnisch für „Koalition“) stehen auf ihrem Debütalbum „Hirta“ permanent im Spannungsfeld der Frage, was nun eigentlich wohin gehört. Und wie. Und womit: „Hey guys, just stop fighting and get it done!”
Zumindest das „Mit wem?“ haben die Leipziger Mathias Schwarz (Gitarre, Synthesizer) und Jens Anders (Gitarre, Gesang, Bass) entschieden, eine reine Zweierkonstellation. Sie legen gemeinschaftlich Gitarrenlinien wie Adern und Venen als verästelte Topographie auf das vorhandene Kartenmaterial und lassen die erdachten Orte zerfallen, zerstäuben, zerbersten. Erst ziehen sich die gesungenen Wörter klammheimlich hinter die unsichtbare Wand zurück, die analoge und digitale Instrumente gluckernd und klickend in die Landschaft gestellt haben, dann löst sich alles schallend in Noise statt in Wohlgefallen auf. Eben bilden noch ein gelooptes Gestotter oder ein schnaufender Beat das zugrunde liegende Fundament, schon ist im nächsten Stück alles wattiger, fast scheu und sich in Zurückhaltung übend.
Von „Hirta“, der namensgebenden Hauptinsel einer abgeschiedenen Inselgruppe, sollte man sich nicht in die Irre führen lassen. Zwar sind Liitto durchaus dem Eskapismus vor traditionellen Schemen aus aufgefädelten Strophen und Refrains verschrieben, der Suche nach der perfekten Melodie verschließen sie sich aber nie.
„Hirta“ erscheint am 17.10.2017 in Eigenregie. Der Record-Release findet, wie es gute, alte Leipziger Tradition ist, am 19.10. im Keller von Ilses Erika statt.

CELSIUS PANDA
In den düsteren Ecken hängen manchmal die hoffnungsfrohesten Gestalten rum. Sie schreiben dort ihre Synthpop-Harmonien auf die knarzenden Dielen und basteln an ihren neuesten Siebdrucken bis alle Fenster beschlagen, während draussen ein paar Post-Punks und die Gespenster aus Weilheim um die Laternen ziehen.

Aftershow:
Siegfried Service wird Euch anschließend noch die passenden Scheiben um die Lenden wickeln, damit Ihr entweder gechillt mit den Bands rumhängen könnt oder den Tanzboden wienert. Je nach gusto.

20.10.2017 // 23:00 Uhr

HEAVY WEIGHT GROOVES w/ Senior Kiez, Mr. Olsen & special guest

Funk & Soul-Singles der 60er Jahre, Hip Hop-Maxis aus den 90ern oder Mash Ups, Edits und Organic Grooves der jüngsten Vergangenheit

Senior Kiez, von 2002 bis 2011 für den Groove und Funk im Polyester Club des ehemaligen Kulturbundhauses zuständig - nimmt Euch mit auf eine Stylereise.
Egal ob Funk & Soul-Singles der 60er Jahre, Hip Hop-Maxis aus den 90ern oder Mash Ups & Edits der Nullerjahre in limitierter Auflage: alles, was den gewissen Hüftwackelfaktor besitzt, kommt an diesem Abend auf die Plattenteller. Natürlich dürfen hierbei auch Schmankerl der Genres Surf, Rhythm`n`Blues sowie Roots Reggae & Dancehall nicht fehlen, solange sie das Prädikat "Heavyweight" besitzen.
soundcloud.com/senior-kiez/heavyweight-grooves-vol-1

21.10.2017 // 23:00 Uhr

YEAH, IT'S AN INDIE DISKO! w/ DEAD DISCO

die neuesten Hypes von Indie bis Electro gepaart mit alltime Favourites

YEAH IT´S AN INDIE DISKO!
Abseits von Mr.Brightside, Little Lion Man & Down in the Past gibt es im Indie-Universum noch weitaus mehr zu entdecken. In dieser Nacht spielt das DEAD DISCO DJ-Team ihre persönlichen Lieblingssongs, alte Indie Schinken und den neuen heißen Scheiß von morgen. Entgegen ihrem Namen sind die Jungs die sich dahinter verbergen doch recht lebendig. Mit Herzblut, Schweiß und dem Händchen für das richtige Lied zur richtigen Zeit sorgen sie für Euphorie auf dem deutschen Indie-Tanzparkett - und am 1. September im Foyer des Schauspielhauses. Seit 10 Jahren tourt das DEAD DISCO DJ-TEAM aus Erfurt durch die gesamte Republik mit ihrer Mischung aus Indie/ElectroPop & Hypes. Ob als Aftershow für KAKKMADDAFAKKA oder Frittenbude, auf dem Highfield Festival oder bei der SPUTNIK LitPop mit Kid Simius. Die Jungs standen in den letzen Jahren während 4 Touren hinter einigen Dj-Pulten u.a im Uebel und Gefährlich Hamburg, der Kantine am Berghain Berlin, dem The Atomic Café München oder im Keller Klub in Stuttgart. Ihre Sets bestehen aus den neusten Hypes von Indie bis Electro gepaart mit alltime Favourites zum tanzen, schwitzen und knutschen.

24.10.2017 // 20:00 Uhr

20yrs from now - Heute: SHOW-KA-KOLA mit Marius Schulze-Erdel

Einlass: 20.00 Uhr - Start: 20.30 Uhr

absurde Show inklusive Kola-Blindtaste

Seit 1.10.2017 befinden wir uns im 20. Jahr Ilses Erika, also 19 Jahre + X Tage! Einmal im Monat blicken wir deshalb in dieser Saison zurück in die Saison 98/99.
Heute mit einem absurd unterhaltsamen Showformat unserer Anfangstage:
- SHOW-KA-KOLA - Eine Reminiszenz an unsere Gründerzeit.
Damals wurden Film- und Fernsehwelt fesch auseinandergenommen und frisch zusammengesetzt, unter Zuhilfenahme diverser Elemente, z.B. aus der TV Gameshow RUCK ZUCK.
SHOW-KA-KOLA entwickelte sich schnell zu einem beliebten Ilse-Klassiker der berüchtigten Ilses Erika Showdienstage!
Wir haben das Konzept für den heutigen Abend wieder raus gekramt, entstaubt und mit einem frischen, jungen Dude besetzt, der Euch aufgrund seiner frühlingshaften Jugend gehörig unter Druck setzen wird.
Und das beliebte Kola-Blindtaste gibt es auch wieder.
"Wir haben 100 Leute gefragt: was geschah im ersten Jahr Eures süßen Tanzcafés?"

25.10.2017 // 20:00 Uhr

BOOK BROTHERS - Tresen Thesen - Spezialausgabe zum 21. Leipziger Literarischen Herbst

Einlass: 20.00 Uhr - Start: 20.30 Uhr

Literaturshow für Erwachsene
www.book-brothers.de
Einer wartet mit schmutzigen Pointen auf, der Zweite mit subtilem Hinterzimmerhumor und beim Dritten gibt es Tote. Am 25.10. schauen die Book-Brothers-Autoren Roman Israel, Benjamin Kindervatter und Uwe Schimunek dem Reformator aufs Maul. Wie einst Luther ringen sie in ihren Geschichten, Storys und Kurzkrimis um jedes einzelne Wort, um anschließend alles ganz Luther-locker-like – also so wie ihnen der Schnabel gewachsen ist – vorzutragen. Damit gelingen ihnen im Gegensatz zu Schimpansen nicht nur zufällig gelungene hervorgewürgte Lautschöpfungen, sondern sie „formen und prägen damit die aktuell gesprochene Sprache entscheidend mit“ (K. O., behandelnder Nervenarzt a.D.).

26.10.2017 // 22:00 Uhr

Konzert mit FAI BABA (CH)- support: BALCONY DC

Einlass: 22:00 - Start: 23:00 Uhr
VVK via TixforGigs
präsentiert von ByteFM & pøj pøj

Zwar hat Fai Baba in Indien über Umwege und in Anlehnung an den Hindu Guru Sai Baba seinen Namen gefunden, sein Spirit kapitulierte aber vor dem Hippietum, das er dort vorfand. Mit dieser touristischen Variante der Selbstfindung konnte er sich nicht anfreunden. Rückzug. Seither sind zehn Jahre ins Land gegangen. Fai Baba: ein Guru, ein Scharlatan? In der Zeit sind fünf Fai Baba Alben entstanden, zuletzt das vielbeachtete «Sad & Horny». Er spielte unzählige Konzerte, erlebte Höhen und Tiefen. Heute hat er seine Spiritualität gefunden, ein innerer Reifeprozess hat sich vollzogen, die Dinge sind ihm klargeworden. Warum soll ich eine Arbeit verrichten, die mir nicht gefällt? Warum soll ich mich mit Menschen umgeben, mit denen ich mich nicht verstehe? Warum soll ich mich anpassen, wenn ich doch eine eigene Form suche? Die Antwort auf diese Fragen findet er mehr denn je in der Musik. Das nämlich ist seine Welt.
Fai hat im kongenialen Stammschlagzeuger und Produzenten Domi Chansorn eine dynamische Konstante gefunden, die seine Palette doch deutlich verbreitert. Wir hören Kesselpauken, Vibraphon, Gitarre, Schlagzeug, Bass, Bambus- und Querflöten, die als i-Tüpfelchen der Musik zu ihrem orchestralen Charakter verhelfen, einen weiten Hallraum öffnen, auch wenn sie recht zurückgenommen agieren.
Der Zeremonie eines Fai Baba-Konzerts beizuwohnen, in den Kult einzusteigen, das bietet sich ab Ende September in vielen europäischen Städten an, wenn Fai Baba mit Domi Chansorn am Schlagzeug, Olivier Zurkirchen am Keyboard und Rodrigo Aravena am Bass auf große Europatournee geht. Die Band um Baba, welche seit über einem Jahr fast untrennbar live und im Studio zusammenarbeitet, hat die neuen Stücke mitgeschrieben und arrangiert.
Der Abend wird gut sein. So viel steht fest.
www.atreeinafieldrecords.com/artists/fai-baba
Überraschen dürft Ihr Euch auch vom Support lassen, einem brandneuen Projekt aus Leipzig:
Balcony DC.

Aftershow:
Nuke Transmission (garage, beat, psych, wave, goth)

28.10.2017 // 23:00 Uhr

LASER DANCE - Die anderen Achtziger - mit Donis & Tim Thoelke

Früh Electro / Italo Disco / Funk / Wave

Donis und Tim Thoelke laden ein zur ultimativen 80er-Jahre-Party! Gespielt werden definitiv NICHT die immer gleichen, ausgenudelten Nummern der fiesen Ü-40-Feten, sondern die großartigen Songs mit dem geliebten "Ach-wer-war-das-denn-nochmal?"-Effekt!
Donis und Tim Thoelke führen euch in das groovende Reich der Eighties zwischen Früh-Electro, Italo Disco (damit ist keine italienische Schlagermusik gemeint, sondern die großartige Stilrichtung innerhalb der Elektronischen Tanzmusik), Funk und Wave und verbinden all dies mit Ausnahme-Pop-/Rock-Hymnen, die bei den Standard Eighties-Parties ausgelassen werden.

Reinhören:
soundcloud.com/timthoelke/laser-dance
soundcloud.com/timthoelke/30-years-of-italo-disco

29.10.2017 // 21:00 Uhr

Konzert mit MINAMI DEUTSCH (JPN/gurugurubrain)

Einlass: 21.00 Uhr - Start: 22.00 Uhr
VVK via TixforGigs
präsentiert von Annihilate

Minami Deutsch wurde 2014 von Kyotaro Miula (guitar, vocals, synthesizer) in Tokyo gegründet. Ihr Sound volle Kanne krautbeeinflusst, sowohl die ursprüngliche Variante der Helden um NEU! und CAN, aber auch durch aktuellere Minimal Techno Strömungen. Sie bezeichnen sich selbst als "Repetitions Freaks". Spürbar in ihren von Klaus Dinger (NEU!) bis zum Exzess propagierten Hammerschlagrhythmen als Zentralgestirn ihrer Songs. Dazu gesellen sich quasi als Trabanten, schräge japanische Texte, welche mehr gehaucht als gesungen werden. Es entsteht ein Teppich auf dem es sich wunderbar durch Raum und Zeit gleiten lässt. Aber Obacht: hin und wieder sägen und zerren Gitarren am Teppich und reißen Euch hinein in einen Gasnebel aus universellem Kollaps.

gurugurubrain.bandcamp.com/album/minami-deutsch 
minamideutsch.tumblr.com

30.10.2017 // 23:00 Uhr
Cuki

THE BRIGHTEST SIDE OF GLAMOUR POP & R'N'B w/ Cuki & Zorro

RnB / Hip Hop / Glamour Pop

We're getting into Halo Ween without using pumpkins, pumpguns or pumpernickel. Just glamour, glitter, groove attacks.