Monatsübersicht August 2018

02.08.2018 // 19:30 Uhr

Die Ilses Erika Sommerbühne mit BEN DEEN

indie folk for beautiful people

Ben Deen ist das was man einen klassischen Singer/Songwriter nennt: Ein Mann und seine Gitarre. Dass diese sein Leben bestimmen würde war schnell klar, als er mit nur 13 Jahren seine ersten Songs schrieb und diese dann auch sofort auf verschiedensten Bühnen zum Besten gab. Seit einiger Zeit ist er solo unterwegs und durch das vereinen verschiedenster Stilrichtungen endgültig bei seiner Musik angekommen. Diese besticht durch seine kraftvolle Stimme und tiefgehenden Texte und erinnert dabei an Künstler wie Tallest Man on Earth, Jake Bugg, Frank Turner, sowie an Größen der 60er und 70er à la Neil Young und Jim Groce. Dieses Jahr erschien seine Debüt EP "THE GAMBLER" und Ihr dürft sie Euch bei uns gerne live reinziehen.
Eintritt frei, der Hut geht rum.

03.08.2018 // 23:00 Uhr

Let’s leave the CAVERN CLUB – 60s Beat meets Britpop Classics

60s Beat meets Britpop Classics

Am 03.08.1963, also vor genau 55 Jahren, spielten die Beatles ihren letzten Gig im Liverpooler Cavern Club. Der Laden machte aus den Jungs eine eingespielte Truppe, die sich dort Abend für Abend über mehrere Runden die Finger wund spielte. Danach ging es raus in die weite Welt, der Rest ist klar.
Wir möchten dieses denkwürdige Ereignis entsprechend feiern und zwar mit eine Mischung aus dem Vibe der 60s und der Attitüde der Wiederkehrer.
Denn Musik ist keine Nebensache.

04.08.2018 // 23:00 Uhr

I’M SO HAPPY I COULD CRY w/ DJ iPAT (Argentinien) & Toney The Lonely (Markranstädt)

wave, postpunk, indiesoulballads, underground & future pop

Wir möchten Euch samstags ungerne Eurem traurigen Schicksal überlassen, nicht zu wissen wohin mit Eurer Energie. Die Lösung liegt nahe: DJ iPAT & Toney The Lonely packen ein best of Wave, Postpunk, Future Pop, Indiesoulballads und 80s Beeinflusstem in ihre Schulranzen. Ihr braucht dann nur noch zu kommen. Schleudertrauma kann auch schön sein.

05.08.2018 // 15:00 Uhr

I'LALA VUKA - Freiluft Sause im Biergarten

south african future and vintage sounds

Zweimal bereits durften wir uns prächtigst ins Delirium tanzen. Nun treiben Euch Buti und seine Crew unter freiem Himmel zur Ekstase.

Cocktails x Ice Cream x Party x Sunshine x Amazing People

I'Lala Vuka direkt übersetzt bedeutet: "Die Party, die niemals endet." Naja, spätestens 22:00 Uhr muss dann doch Schluss sein, aber bis dahin chillen und schallen wir hochmotiviert durch den Sonntag. Home is where the beat is,
The beat is for the feelers,
The feelers crowd the streets,
In search for one more Kasi beat.
DJs:
Buti Sekhalanga - DJ Buti (Leipzig, Soweto)
Nick Lobo (Leipzig)
Saikou Bojang (Leipzig)
Papa Koffi (Leipzig)
International Bauer (Leipzig)

07.08.2018 // 19:30 Uhr

Die Ilses Erika Sommerbühne mit HELMET DUTY (Leipzig, Texas/USA)

bluegrass from the Bluegrass-Hochburg

Helmet Duty ist entstanden als reine Selbsthilfegruppe dreier Ausnahmemusiker, die sich selbst immer im Weg standen. Inzwischen haben sie gelernt auszuweichen - auf ihre jeweiligen Zweitinstrumente und nun läuft's. Die Truppe passt in unseren Biergarten wie das Hufeisen auf den Pferdefuß und wir freuen uns, sie das erste Mal auf der Sommerbühne begrüßen zu dürfen. Eintritt frei, der Hut geht rum.

08.08.2018 // 19:30 Uhr

Sommerbühne spezial im Biergarten - Lesung mit PAULA IRMSCHLER (Titanic, INTRO) und LEO FISCHER (Titanic, taz, Die Partei)

freudvoller Vortrag von Dingen

Paula Irmschler arbeitet in der Gastro, ist Society Expertin in Köln und schreibt sehr gute Gedichte auf Facebook. Sonst ist sie Pseudojournalistin für Titanic, Musikexpress, Intro und Neues Deutschland und schreibt an einem ominösen Buch, das schon seit 76 Jahren fertig sein soll. Naja!
Die Wochenzeitung Der Freitag  bezeichnete Leo Fischers Arbeiten als "Dreck", als "Gegenteil von allem, was schön und gut und wahr ist". Papst Benedikt XVI. verklagte ihn wegen Verletzung seiner Persönlichkeitsrechte; der CSU-Abgeordnete Thomas Goppel wollte ihm die "Lizenz zum Schreiben" entziehen. Schreiben darf Herr Fischer nur noch bei TITANIC, Jungle World, Neues Deutschland und taz. Zusammen sind Paula Irmschler und Leo Fischer die problematischen Leute aus dem Internet.
Nun kommen sie gemeinsam in unseren lauschigen Biergarten und lesen euch lustige Sachen vor.
Eintritt frei, der Hut geht rum.

11.08.2018 // 10:00 Uhr

FLOHMARKT im Biergarten Ilses Erika

Trödel, Ramsch und coole Lumpen

von 10.00 bis 16.00 Uhr

Im Wonnemonat Mai öffnet der Ilses Erika-Biergarten wieder seine Pforten und mit ihm beginnt unsere allseits beliebte Flohmarkt-Saison!

Allerdings haben wir vom Markt- und Ordnungsamt einige Auflagen erhalten, weshalb uns die Durchführung wie in den vergangenen Jahren nicht mehr möglich ist.

Das wichtigste zuerst:  Ab diesem Jahr findet der Flohmarkt
jeden 2. und 4. Samstag des Monats von 10.00 bis 16.00 Uhr statt.

Wichtig und neu ist ebenfalls, daß sich Trödler für den Flohmarkt anmelden müssen,
und zwar geht dies nur online unter ilseflohmarkt@gmx.de. Gebt bitte einen Anmeldenamen an.

Ihr könnt euch immer nur für den kommenden Flohmarkt anmelden - es gibt also nicht so etwas wie ein Dauer-Abo.

Falls ihr den Termin nicht wahrnehmen könnt, bitte bis zum Donnerstag absagen, damit eure Plätze für eventuelle Nachzügler genutzt werden kann. Und wenn ihr Fragen zum Flohmarkt habt, bitte auch diese Adresse benutzen!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Folgendes ist für die Trödler zu beachten:

+ Der Aufbau der Stände beginnt ab 09.00 Uhr, wenn die Ilses Erika Mitarbeiter vor Ort sind und nicht eher!

+ Meldet euch vor dem Aufbau am Tresen im Biergarten!

+ Eure Stände sollten nicht größer als 2m sein!

+ Die Tische vom Biergarten können genutzt werden - pro Stand gibt es von uns nur einen Tisch!

+ Da unsere Tische in der Anzahl natürlich begrenzt sind, solltet ihr, wenn möglich, einen eigenen Tisch mitbringen, wie das bei jedem anderen Flohmarkt ja auch so geschieht!

+ Da die meisten Auflagen vom Amt für den Fußweg gelten, ist besonders in diesem Bereich auf unserer Anweisungen zu achten! Natürlich gilt dies auch für den Biergarten und vorallem für den Hof vom Haus der Demokratie, welcher auch von einem Behindertenfahrdienst und von TeilAuto genutzt wird!

+ Das Müllproblem! Wir haben keine Entsorgungskapazitäten, weshalb die Stände natürlich sauber zu hinterlassen sind - auch keine „Zu Verschenken“-Kisten stehen lassen und sonstige tollen Angebote! (Wir sehen uns für die Zukunft dann leider gezwungen, Müllpfand zu verlangen!)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

PS: Wir sind über die neuen Regeln genauso wenig erfreut wie ihr wahrscheinlich auch, und das ganze Prozedere bedeutet für uns alle mehr Aufwand, welcher so nie geplant war.
Wir wollten eigentlich immer einen entspannten Sonntagnachmittag mit euch, unseren DJs, Kaffee und Kuchen, Bier und Grillerei in entspannter Atmosphäre genießen. Für uns ist dies genauso neu - alles muß erst mal ausprobiert werden und die Zeit wird zeigen, ob es eventuelle Änderungen in den Abläufen geben wird.

Na dann: Auf eine trotzdem erfreuliche Flohmarkt-Saison!

Euer Ilses Erika-Flohmarkt Team

Alle Termine 2018:
12.05. / 26.05. / 09.06. / 23.06. / 14.07. / 28.07. / 11.08. / 25.08. / 08.09. / 22.09. / 13.10.

11.08.2018 // 23:00 Uhr

HOTTER THAN JULY w/ Bruno Wonder (aka Ben Ebelt) & Super Boiro Ben (aka Samba Olé)

modern and vintage all american soul and funk meets original (west-)african grooves

Funk & Soul aus den 60er und 70er Jahren muss man einfach lieben. Ultratanzbar und voller Leidenschaft, Emotionen und Energie. Doch hat das Ganze natürlich auch einen Ursprung. Unter anderem in der Musik Westafrikas, dort passieren seit Ewigkeiten Groovemonster und Rhythmuseskapaden, dass einem auch bei Minusgraden schon ganz schwummerig werden würde.
Nun ist der August nicht gerade für klirrende Kälte bekannt, sodass Ihr gerne den ein oder anderen Schal und Handschuh zu Hause lassen könnt. Bruno Wonder und Super Boiro Ben spektakeln sich mit euch durch eine heiße Nacht, dagegen wirkt die bisherige Julihitze wie ein laues Lüftchen.

15.08.2018 // 19:00 Uhr

WEBSTERS POP QUIZ – „Heißer Sommer“ – die Freiluftedition im Biergarten

Draußen quizzt es sich sehr schön. Das könnt Ihr nicht nur beim monatlichen Ilses Erika Biergartenquiz und Räbbordy, dem HipHop Quiz feststellen, sondern eben auch bei unserer Freiluftausgabe von Webster's Pop Quiz. Frei nach dem DDR-Kultfilm „Heißer Sommer“ werden wir diese Ausgabe locker flockig beschwingt und voller Liebe (u.a. zur Musik) im lauschigen Biergarten verbringen.
Drei Kandidaten pro Runde, drei Runden mit je anderen Kandidaten bis ins Finale. Heißt also, insgesamt neun Menschen haben die Chance auf einen Finaleinzug und das Absahnen feiner Preise.
Gewohnt charmant und unterhaltsam moderiert von Mike Webster höchstpersönlich, assistiert durch Technik- und Sprachgenie Christian Sepp.
Viel Freude beim Mitfiebern und -wissen.

16.08.2018 // 19:30 Uhr

Die Ilses Erika Sommerbühne mit APA-VOVO (RT/GER)

Europäischer Rockeinfluss trifft auf westafrikanische Wurzeln

Kuffi (Togo) hat eine Truppe Leipziger um sich geschart und mit ihnen Apa-Vovo gegründet, eine Band mit origineller und interessanter Rhythmik. Sie schaffen es, eine Synthese aus zwei unterschiedlichen Musikstilen zu kreieren. Afro-Rock könnte man das nennen, muss man aber nicht. Es reicht auch, wenn Ihr Euch dazu bewegt.
Kuffi geht es aber um mehr, in seinen Texten (auf Französisch, Englisch, Deutsch und Ewe) geht es um sozioökonomische Ungerechtigkeiten, die durch die derzeitigen Regime verursacht werden, sowohl in der "Dritten Welt" als auch in den "westlichen" Ländern.
Eintritt frei, der Hut geht rum.

17.08.2018 // 23:00 Uhr

CLUB TROPICANA w/ Preller und Donis

Oh Du süßer Sommer, heute widmen wir Dir deine eigene Disko. Du hast es Dir verdient, schließlich verwöhnst Du uns schon seit Wochen, wenn nicht sogar Monaten mit deiner innbrünstigen Wärme.
Donis und Preller sind ja bekanntlich auch voll süß, deshalb dürfen sie in dieser Nacht die Musik auswählen. Schwüle Tunes, zuckriger R'n'B, klebrige Beats, sonniger Pop, eisgekühlter Indie - eine Musikauswahl so erfrischend und belebend wie ein Cocktail. Hängt rum oder tanzt und lasst die Sonne in euer ...äh, Dings.

18.08.2018 // 23:00 Uhr

idioteque. a radiohead party.

jede Menge Radiohead & Artverwandtes mit den
DJs
skttrbrn & Weltraumorgel.

Dieser wunderbare Edelstein unserer an Funkelperlen nicht gerade kleinen Partysammlung lohnt sich ganz besonders, weil sich die beiden DJs schon jetzt kaum noch beherrschen können. Ein Abend, der Euch sowohl Hits, aber eben auch Knaller, die viel zu selten gespielt werden, bescheren wird.

Ein weiteres Mal eröffnen wir die idiotheque und freuen uns auf:

Albert Hammond Jr. + Alt-J + Angus & Julia Stone + Anna von Hausswolff + Anohni + Apparat + Aphex Twin + Arab Strap + Arcade Fire + Archive + Arctic Monkeys + Athlete + Austra + Babyshambles + Bat For Lashes + Beach House + Bear In Heaven + Beck + Beirut + Belle & Sebastian + Björk + Blackmail + Bloc Party + Blonde Redhead + Blood Red Shoes + Bombay Bicycle Club + David Bowie + The Boxer Rebellion + Bright Eyes + The Cardigans + The Coral + The Cure + Chelsea Wolfe + Chromatics + Chvrches + Circa Waves + Cranes + Daughter + Death Cab For Cutie + Desperate Journalist + DIIV + Dntel + Dredg + Drowners + Editors + Efterklang + Einstürzende Neubauten + Elbow + Emma Ruth Rundle + Esben & The Witch + Fever Ray + Franz Ferdinand + Future Islands + Garbage + Get Well Soon + Goldfrapp + Grandaddy + Gravenhurst + Hot Chip + Hundreds + Hunt + IAMX + I Break Horses + I Like Trains + Interpol + Joy Division + Junip + Kasabian + Kashmir + Kent + The Knife + The Kooks + Leaves + Low + M83 + Madrugada + Manic Street Preachers + Marriages + The Mary Onettes + Massive Attack + Maximo Park + Metric + Mew + Moderat + Modest Mouse + Mogwai + Morrissey + Motorama + Ms. John Soda + Muse + The National + New Order + Nick Cave & The Bad Seeds + Nine Inch Nails + The Notwist + Other Lives + Pixies + PJ Harvey + Placebo + Plaid + Portishead + Pulp + Queens Of The Stone Age + RADIOHEAD + The Raveonettes + The Rifles + Röyksopp + Shearwater + She Wants Revenge + Shout Out Louds + Sigur Rós + Siva. + Slut + The Smashing Pumpkins + The Smiths + Sneaker Pimps + Sonic Youth + Sophia + The Strokes + Suede + Supergrass + Tame Impala + The Twilight Sad + Tindersticks + Tocotronic + Travis + Trentemøller + Turin Brakes + Two Door Cinema Club + Unkle + The Veils + The Verve + Warpaint + White Lies + The White Stripes + Woodkid + The XX + Zola Jesus + Zoot Woman + …

19.08.2018 // 14:00 Uhr

JAMAICAN BBQ im Biergarten

Kulinarische Spezialitäten treffen auf ausgewählte DJ-Sounds.

Ja-BBQ is coming home! Sommer, Sonne, Reggae im Garten! Neben den Hosts Johnny Grumble und BottropBoy werden auch Peanut Vendor, Dexter Youngheart, SoundnPressure, Count Dooku, Dr.McCoy, Data Renegade und viele andere ihre Vinylschätze vom Treasure Isle zum besten geben. Dazu gibt es jamaikanische Leckereien zum Grillen und Chillen!

20.08.2018 // 19:00 Uhr

DAS GROSSE ILSES ERIKA BIERGARTENQUIZ

Quizzen und wissen und trinken galore

Erlbacher, Marscho und Donis erwarten Euch wieder draußen an der frischen Luft, die Ihr gehörig brauchen werdet, denn sonst qualmt die Rübe. Drei Quizrunden, gefüllt mit Fragen aller Wissensbereiche. Ihr bildet Tischteams und gewinnt eventuell köstlichste Flüssigkeiten, gereicht auf unseren legendären Bier- und Schnapslatten. Unser feuchtfröhlicher Klassiker in der Biergartensaison.

21.08.2018 // 22:00 Uhr

Konzert mit HOLY WAVE (Austin, USA); aftershow by Annihilate DJ-Team

Einlass: 22.00 Uhr - Start: 23.00 Uhr
VVK via TixforGigs
präsentiert von Annihilate

Nach zwei Jahren Veröffentlichungspause erschien am 30.03.2018 endlich ihr drittes Album "Adult Fear" via Reverb Appreciation Society. Gegründet 2008 in El Paso, Texas, zogen HOLY WAVE direkt nach Austin, wo es einfach mehr Optionen für Musiker gab und gibt. Aufgrund ihrer Musik sind sie inzwischen gerne gebuchte und erlebte Gäste auf dem Austin Psych Fest oder spielen beim Levitation Festival.
Holy Wave sind Kyle Hager, Dustin Zozaya, Julian Ruiz, Joey Cook und Ryan Fuson. Schwerpunktmäßig der Psychedelik verbunden, variieren sie zudem zwischen schmutzigen Garagesounds, Chillwave und lo-fi Psychpop. Das neue Album führt den Weg weiter über weiche Surferträume und verspulte Klänge, bei teils verzerrten Gitarren, Synthies und Vokalechos. Düstere Anklänge gibt es dennoch, vielleicht sogar mehr als zuvor. Ist eben nicht immer alles happy, happy, was glänzt.
Produzent Dillon Fernandez (Leather Girls) hat der Band aber nichts von ihren wunderbaren Hooklines und ihrer Catchyness genommen. Wir freuen uns außerordentlich, sie auf der Ilses Erika Showbühne begrüßen zu dürfen, zumal es sich auch noch um ultrasympathische Kerle handelt. Sie wissen wie man Pedale benutzt, sie wissen wie man Nebel macht. holywave.bandcamp.com

22.08.2018 // 19:00 Uhr

DIE ILSES ERIKA RADIO BAR im Biergarten mit Weng Holster

kommentierte Schallplattenunterhaltung zum Sitzen

Weng Holster hat lange nix mehr von sich hören lassen, zumindest nicht in der Ilse. Nach einer ewigen Ewigkeit, seine Weng Holster Show fühlt sich schon vollkommen unwirklich an, so lange ist das her, tritt er nun doch mal wieder in Erscheinung und spielt euch im Rahmen der Radio Bar seine Vinylkäufe der letzten 5 Jahre vor. Von soft bis weird. Transgendersoul und afrikanischer Hartrock. Futurepop und schwieriges Design Ding Dong.
Aha. Wird also abwechslungsreich, was wir bekanntlich mögen und Ihr bestimmt auch. Mehr können wir noch nicht sagen ... er möchte auf jeden Fall etwas kaputt machen an diesem Abend.

23.08.2018 // 22:00 Uhr

Konzert mit AMYL AND THE SNIFFERS (AUS/Flightless Records); support: LASSIE (LE); Aftershow by DJ Siegfried Service

Einlass: 22.00 Uhr - Start: 23.00 Uhr
VVK via Tixforgigs
präsentiert von Powerline Agency

Fuck yeah! Räudig, dreckig, streitlustig und voller Tatendrang!
Amyl and The Sniffers ist ein australisches Punk Quartett, was AC/DC-, Dolly Parton- und Die Antwoord-Einflüsse in eine erderschütternde Live-Show einbaut.
In Australien bereits euphorisch gefeiert, fangen The Sniffers seit Mai 2018 auch den restlichen Müllhaufen namens Erde an zu erobern. Als Support-Act von King Gizzard and the Lizard Wizard haben sie es damit natürlich auch nicht sonderlich schwer. ;-)
“Led by human firework Amy Taylor, Melbourne’s magnificent garage crew Amyl and the Sniffers play the single most exhilarating rock’n’roll show I’ve seen in years.” The Guardian.
Amyl and The Sniffers wurden von Amy Taylor (vocals), Bryce Wilson (drums) und Declan Martens (guitar) in ihrer WG in Melbourne 2016 gegründet. Später rückte noch Gus Romer (bass) an, um das Line-Up zu komplettieren.
Innerhalb von zwölf Stunden nach Bandgründung schrieben The Sniffers eine handvoll Songs und veröffentlichten ihre Debüt EP 'Giddy Up' – ein Ausbruch an Energie, der tsunamigleich die Welt erschüttert. Wenig später folgte die 'Big Attraction'-EP.
Amyl and the Sniffers unterschrieben Anfang 2018 bei Flightless Records und nahmen im dortigen Hauptquarter mit King Gizzard and the Lizard Wizard’s Joey Walker auf. Das Debütalbum folgt noch dieses Jahr. amylandthesniffers.bandcamp.com

Unterstützung geschieht durch unsere LieblingsköterInnen von LASSIE:
Durchgeknallter neuer Scheiß aus Leipzig, der sich zwar auch Fury hätte nennen können, aber Lassie ist viel weicher. So als Mensch.
lasssie.bandcamp.com

24.08.2018 // 19:00 Uhr

Filmmusik-Bingo im Biergarten mit Tim Thoelke

Beim Filmmusik-Bingo müsst ihr die Film- und TV-/Serien-Musik, die Host Tim Thoelke als Vinyl auf die Plattenteller legt, dem richtigen Film bzw. der richtigen TV-Serie zuordnen und dann entsprechende Kreuzchen auf euren Bingozetteln machen (die Bingozettel gibt es beim DJ). Wenn ihr eine Reihe (waagerecht, senkrecht oder diagonal) komplettiert habt, schreit ihr BINGO! und gewinnt jede Menge Freibier und lustigen bunten Alkohol.
Kurz: ein Abend voller wunderbarer Musik, Spiel, Spaß und Spannung. Und mit ein bisschen Glück, geht ihr mit einem Gratis-Schwips in den Club oder nach Hause.
Eintritt frei!

24.08.2018 // 23:00 Uhr

LIMITED GOLD EDITION

We do it for Leo ... even in summer! Best of greatest hits!!!

Die Lmtd Gld-Crw nimmt in CNNWTZ mal wieder die Nacht auseinander.

26.08.2018 // 17:00 Uhr

Die Ilses Erika Sommerbühne im Biergarten mit NATSZO (GER)

bittersweet acoustic and loop performance artist

Mit dunkel gefärbter Stimme lässt Natszo fein durchdachte Loop Sounds entstehen, die sowohl melancholisch, fast surreal verschwimmende Bilder hervorrufen können, zugleich aber immer wieder Puzzleteile einer wahren Utopienarchitektin erkennen lassen. Glühend elegische New Blues – oder provokant melodische Indie-Folk-Perlen, mit einem seltenen Hauch von Dub.
Eintritt frei, der Hut geht rum.

28.08.2018 // 19:30 Uhr

Die Ilses Erika Sommerbühne mit CHRIS LADD (CAN)

raubeiniger alternative country punk folk

Der aus Winnipeg/Manitoba, Kanada, stammende Gitarrist und Sänger verspricht mit seinen, laut eigener Aussage „üppigen und zeitweise dissonanten Vocals“, eingängige Pop und Rock Songs zu schmettern. Dabei blickt er auch über den Tellerrand hinaus. Genres wie Folk, Alternative, Punk und Country werden von ihm durch den Wolf gedreht. Wenn die Pixies sich mit Lou Reed treffen, dabei auf The Cramps und The Clash stoßen, dann hören wir Chris Ladd!
Im Juni überzeugte er bereits bei der Fête de la Musique in den Cammerspielen, nun darf er raus in die Abendsonne.
Eintritt frei, der Hut geht rum!

29.08.2018 // 19:00 Uhr

DIE ILSES ERIKA RADIO BAR mit Preller & Forever Jan (aka Jan Till I Die)

kommentierte Schallplattenunterhaltung im Grünen

Hier treffen Welten aufeinander, zwei Welten, die sich gut verstehen. Heute schleppt Forever Jan seine unglaubliche Sammlung an 80s Platten mit. Also nicht alle, weil zu viel und zu schwer, aber doch einige. Preller ergänzt das Ganze mit seinen Originalen der „Die Schlümpfe“ 7inches auf blauem Vinyl. Nicht! Wird auf jeden Fall episch.

30.08.2018 // 19:30 Uhr

Die Ilses Erika Sommerbühne mit MICAH ERENBERG (CAN), JON KENZIE (UK) und THE WOODEN WOLF (FRA)

Die Ilses Erika Sommerbühne und About Songs (HH) präsentieren Euch zum Sommerausklang eine sehr feine Sache im Biergarten!
Eintritt frei, der Hut geht rum.

Nach einer wundervoll erfolgreichen Februar-Tour geht das "Youngbloods" Konzept der About Songs-Booking Crew im August 2018 in die sechste Runde.
Youngbloods soll neu entdeckten KünstlerInnen eine Plattform bieten. Hinsichtlich der Tour ziehen dafür drei Songwriter gemeinsam los. Diese spielen jeweils 30 Minuten, so dass eine Konzertlänge von ca. 90 Minuten entsteht. Das Line-Up besteht diesmal aus Micah Erenberg (CA), Jon Kenzie (UK) und The Wooden Wolf (FR).
-------------------------------------------------------------------
Micah Erenberg (CA) ist ein vielseitig begabter Multi-Instrumentalist, Songwriter und Ausnahmekünstler aus Matlock, Manitoba. Wie er selbst ist auch seine Musik charmant, witzig und authentisch. Sein offenbarender Schreibstil sorgt für fesselnde Meisterwerke, die von poetisch klug bis hin zu anmutig herzzerreißend variieren. Micah erfindet die Kunst des Songwritings immer wieder neu, das Ergebnis ist ein Mix aus ehrlichen Lyrics, hypnotisierenden Melodien sowie unverwechselbaren musikalischen Arrangements. Nachdem er jahrelang mit unterschiedlichen Bands performte, veröffentlichte er im Jahr 2016 sein “Debüt Poor Mic’s Toe“, eine erfrischende Konzeptualisierung moderner Musik, die Micahs Fähigkeit zum Songwriting und die prägende musikalische Zusammenarbeit seiner Band zeigt. Die Texte sind simultan schrill, clever sowie sogar wahnsinnig witzig und zwar ohne Abstriche bei ihrer Tiefe. Jeder Song ist ein Mosaik aus Geschichten, Gedanken und Reflexionen über das ewige Schlafen, den Verlust eines Zehs an einen Rasenmäher, das Lächeln beim Küssen, das Trinken der sieben Meere und alles dazwischen. ‚Morphium‘ zum Beispiel erzählt von einem Rasenmäher-Unfall, der im Alter von 12 Jahren zum Verlust der Hälfte seines Zehs führte (siehe: Album-Cover) und seinem Durst nach "medizinischer Scheiße", nachdem er seinen ersten Vorgeschmack auf das Schmerzmittel bekommen hatte. Sehr zugänglich reflektiert er zwei Seiten: die Heiterkeit und das Elend des Lebens. Micah veröffentlicht im April 2018 sein zweites Solo-Album in Zusammenarbeit mit seinem Freund Alexandre Bonenfant (July Talk, METZ, Kandle, etc). “a captivating, free-flowing listen that showcases the bedroom folk singer-songwriter’s knack for narrative storytelling—and he’s got quite the stories to tell.”
youtu.be/UxRVfWC_JRc
micaherenberg.bandcamp.com
micaherenberg.com
----------------------------------------------------------
Jon Kenzie (UK) ist quasi schon ein „Oldblood“, denn schon Anfang des Jahres durften wir uns über die Spontanität des Briten freuen, der kurzer Hand Jules Platz auf den About Songs Youngbloods Bühnen füllte. Der überwältigende Singer-Songwriter aus Manchester (UK) hat seine musikalischen Wurzeln im Blues, Folk sowie Soul und ist wohl ein Paradebeispiel wie weit es ein Independent-Künstler heutzutage in der Musikindustrie schaffen kann. Denn ohne Hilfe jeglicher Labels schaffte Jon es, drei Soloalben zu produzieren und zu veröffentlichen - mit Erfolg. Bis heute gewann er durch eine unstillbare Tour-Lust tausende Fans weit über die Grenzen seiner Heimat und spielte Konzerte in ganz Europa und US-Amerika – auch die Straßen der europäischen Metropolen sind nicht vor seinem leidenschaftlichen und gefühlvollen Gesang sicher. Wenn Jon mal wieder seine tragbare Bühne aufbaut, zieht kein Passant vorbei, ohne von seiner außergewöhnlichen Musik berührt zu werden, was zu einem beeindruckenden Wachstum seiner musikalischen Karriere geführt hat: Venues werden immer größer und voller, “ From Wanderlust“ (2016), eine abwechslungsreiche und dynamische Kreation, die verschiedene Stile und Genres von persönlichem Singer-Songwriter über groovigen New Orleans Jazz bis hin zu kr aftvollen Blues-Rock erforscht, zählt bis heute knapp 600.000 S treams bei Spotify . Im Sommer folgt sein viertes Album . "Jon blends blues guitar with seamless finger work and raw vocals. The music here is outstanding by anyone's standards - Truly fantastic Manchester talent“.
youtu.be/3QNcsUV7DH0
youtube.com/watch?v=7OGVjR7sxf4
jonkenzie.com
-------------------------------------------------------------------------
The Wooden Wolf (FR) macht Musik die tiefe Aufrichtigkeit zum Ausdruck bringt, eine Musik der Räume. Ob groß und wild, klein und intim, er nimmt die Details auf und füllt die Leere. Es ist eine introspektive Musik, die Texte mit Prosa füttert. Die Sensibilität des Franzosen macht den ganzen Geschmack seiner Kompositionen aus: eine Sensibilität, die so einzigartig wie universell ist. Alex Keiling stellt mit seiner rauen und zerbrechlichen Stimme einen direkten Kontakt zu den Wurzeln von Folk und Blues her, um die verschiedenen Schichten der Melancholie zu entdecken. „Es ist einfacher, Schönheit im Dunkeln zu finden", sagt er. Dieser Zustand fortgeschrittener Melancholie, der den Singer-Songwriter seit seinem ersten Album “14 Ballads Op.1“ (2012), nicht zu verlassen scheint, findet seine Quellen in der Liebe, denn diese ist seiner Meinung nach eindeutig das, was der elsässische Songwriter als das Wichtigste auf der Welt begreift, so habe er verstanden, dass man sich nicht schämen sollte, Liebeslieder zu schreiben. Auch sein aktuelles Album beginnt mit einer eingefleischten Ode, ‚Palace Of Sin‘, Palast der Sinne und Sünden, wo Schweigen und Seufzen all ihre Bedeutung annehmen. Es geht auch um Muffins, die später brennen, während die Liebenden sich auf dem Herd lieben, um die Angst, in den Händen des Teufels zu sterben oder den anderen gehen zu lassen. Am 6. April 2018 veröffentlicht der Franzose sein nächstes Album “Winter Variations OP. 2“ "Das zweitwichtigste Wort nach der Liebe ist Freiheit, es ist noch schwieriger, es jeden Tag in die Tat umzusetzen. Wenn ich kein Lied spielen will, singe ich es nicht. Sonst würde ihm die Seele fehlen!“
youtu.be/Odq25jnYLNk
youtu.be/9N01PQ4LmaI
thewoodenwolf.bandcamp.com/music
----------------------------------------------------------------------------
So war die Youngbloods Tour im Februar 2018:
youtu.be/GtajhGGC0xg
youtu.be/tONE3WatC9o
youtu.be/D8E_Kq01MKw

31.08.2018 // 23:00 Uhr

IT'S A COLD, COLD NIGHT - Techno Galore mit DJ Jamba Abo & DJ Eurosport

Wenn's draußen heiß ist, machen wir es uns drinnen schön kühl.

Berlin: '''DJ Jamba Abo''' (Dark)Techno
Leipzig: '''DJ Eurosport''' (Dark)Techno