Monatsübersicht September 2019

01.09.2019 // 16:00 Uhr

GOOD LIFE GIGS - Tanzcafé Ilses Erika zu Gast in der Villa Hasenholz - live: MINAMI DEUTSCH (JP) djs: Albina & Nepomuk

Good Life Gigs, TANZCAFÉ ILSES ERIKA zu Gast in der Villa Hasenholz, diesmal in Kooperation mit Annihilate.

Sie präsentieren euch ein Sommer-Special unter freiem Himmel im wunderschönen Garten der Villa Hasenholz. Das Open Air zum Sonntag legt in dieser Ausgabe großen Wert auf psychedelischen und wavigen Sound. Anlass gab die Europa Tour vom japanischen Kraut-Outfit Minami Deutsch / 南ドイツ (GuruGuruBrain), die zum vierten Mal in Leipzig zu Gast sein werden. Passend zum Thema legen Nepomuk (Flying Moon in Space) und Albina auf, die nicht nur die Musik von Minami feiern, sondern musikalisch genau diese Genres bedienen. Tanzbarer waviger und psychedelischer Sound erwartet uns bei allen drei Acts!

Beginn: 16 Uhr
Band: 18 Uhr

Tix gibt es hier

Links:
https://minamideutschggb.bandcamp.com/
https://soundcloud.com/albinamalina

05.09.2019 // 19:30 Uhr

Die Ilses Erika Sommerbühne mit DAVID JONATHAN (solo)

Es war vor mehr als 4 Jahren als David alles Gewohnte hinter sich ließ. Er saß in Catskill (New York), schlief nachts in einer kleinen  Hütte, ließ die Tage am Flussufer vorbei ziehen. Amerikanische Romantik, wie nachmodelliert aus  einer Mark Twain-Erzählung. Im Rücken die urbane Bedürfnisverwahranstalt der magnetisierendsten Stadt der Welt und vor sich die eigenen Füße im Wasser. Genau  hier entstanden die ersten Lieder für David Jonathan. Die ersten Lieder, die von allem sprechen, was wichtig ist und die dabei den kürzesten Weg suchen, um auf den Punkt zu kommen. Die von Liebe erzählen, von Freundschaft, vom Glauben, von einem selbst.

Unter Nutzung der handelsüblichen technischen Geräte wie Gitarre, Synthesizer, Loopstation, Effekte und Mikrofon, bringt er es fertig, die ausgebufften Pop- und Folknummern sehr charmant und sexy über, durch und um das Volk perlen zu lassen.

Eintritt frei, der Hut geht rum.

 

Island (Video): https://youtu.be/v0jfm2byjqk

Spotify: https://spoti.fi/2YvXSqJ

davidjonathanmusic.com

mail@davidjonathanmusic.com

06.09.2019 // 21:30 Uhr

Botschaft "Musik verändert nichts" Tour, support: Scharping

Botschaft - "Musik verändert nichts" - Tour 2019
support: Scharping
Aftershow DJ: Siegfried Service & OPTI
VVK via Tixforgigs: https://bit.ly/2wdbXsK

„Kreuz die melodiöse Grandezza von Sophisto-Pop à la Prefab Sprout mit der klug analytischen Poesie von Blumfeld, und zack: Botschaft … Schon jetzt eins der Top-10-Alben für das Jahr 2019!“ — TV Spielfilm

„Das Debütalbum von Botschaft ist klüger, als es deutsche Popmusik erlaubt.“ — Zeit.de

"Sophisticated-Pop aus Deutschland, der toll kling und offenlässt, für was er steht und wohin er will.“ — Musikexpress

"Auf ihrem Debütalbum „Musik verändert nichts“ spielt die Hamburger Band Botschaft politische Popmusik, wie sie die 80er gekannt haben. Aus der Zeit gefallener DiskursPOP, der textlich an Hamburger-Schule-Bands anknüpft, musikalisch aber noch weiter zurückreicht an die Zeiten des „Fast Weltweit“-Labels, an JETZT! & Co.“ — TAZ Popblog Monarchie & Alltag

"Die Texte von Sänger Malte Thran sind sperrig für die Art von Dream-Pop und Yacht-Rock, den Botschaft fabrizieren. Allerdings sorgt dies mit dem sehr guten Songwriting und der hellen Stimmfarbe Thrans dafür, dass selbst an sich unhandliche Zeilen wie "Sozialisiert In Der BRD" zur Trägersubstanz für den gleichnamigen, kleinen Hit werden. (..) Sie muten den Hörer_innen Musik mit eigenartig schöner Tiefe zu, anstatt plump Haltung vorzubeten." — Laut.de


https://www.facebook.com/botschaftband
https://www.instagram.com/botschaftband

Video „Treptower Park“: https://www.youtube.com/watch?v=H6DUSVVE-Lk
Video „Sozialisiert in der BRD“: https://www.youtube.com/watch?v=XgWpVdawhqU
Video „Zwischen den Jahren“: https://www.youtube.com/watch?v=KJoidnhtUm8

Support: Scharping

SCHARPING sind Angelo Fonfara, Jermain Herold, David Hutzel und Kevin Kuhn. Geboren erst letztens aus dem Schoße des Post-Punk – unter dessen wohligen Tisch man die Füße noch viel länger hätte stellen können – kappten die vier SCHARPINGs bald diese Nabelschnur. Elektrische Gitarre und Dringlichkeit können ja noch immer ganz schön erquickend sein, aber man kann das auch mal anders machen. Will heißen: Es gibt Riffs, es gibt Zerre, es gibt aber genauso Groove und Soft Rock. SCHARPING sind also der schamlose Dienstleister ihrer eigenen Generation. Jenen Jahrgängen, noch immer eingeengt zwischen Mama und Papa, die ein stabiles Autoverkäufer_innen-Leben führen, und den true Digital Natives, die viel besser wissen, wie man den Content der Zukunft produziert und den Selfie-Stick handelt.

Vielleicht liegt die einzige Chance also im Kompromiss: Malochen wie Daddy, dabei gut aussehen wie die Influencer-Kids. In McDonald’s-Monopoly gewinnen und sich endlich das Reihenhaus im beschaulichen Berliner Ortsteil Schöneweide leisten. Kosmopolit sein und trotzdem ab und an mit Wodka Lemon abstürzen dürfen. Endlich einmal weinen dürfen, weil es uns schließlich schon immer etwas zu gut ging.

http://www.ichliebescharping.de
https://www.facebook.com/ichliebescharping
https://www.instagram.com/scharpingscharping

 

+ Aftershowparty

06.09.2019 // 23:58 Uhr

Musik verändert nichts - die Party - From Romance To Dance w/ Siegfried Service & Opti

Fesche Party für Jungs und Mädels, denn es ist Freitag. Gespielt werden spannende alte und neue Sachen aus dem deutschsprachigen Raum, kombiniert mit all time wave and romantic faves.

07.09.2019 // 23:00 Uhr

Take Me Out Leipzig - Indierock aus der goldenen Zeit

Zwischen 2001 und 2008 erschienen quasi im Wochentakt die "großen" Alben von Bands wie The Strokes, White Stripes, Libertines, von Franz Ferdinand, Bloc Party, den Arctic Monkeys, und Arcade Fire und den Thermals und Interpol und und und…das war die Goldene Zeit des Indierock! Und die werden wir heute feiern.

Aber keine Angst: Neben Indierock aus den Jahren 2001 bis 2008 hat auch der ein oder andere Indieklassiker genauso Platz im Set, wie ausgewählte Stücke aktuellerer Indierock-Bands.

Take Me Out füllt bereits Tanzflächen u.a. in Köln, Hamburg, München oder Berlin. An den Plattentellern: Eavo (Münster)

10.09.2019 // 19:00 Uhr

Das große und wunderbare Ilses Erika Biergarten Quiz!

Es ist wieder Quiz Zeit!

Unter freiem Himmel rätselt und vermutet es sich doch immer noch am besten. Aus diesem Grund werden Euch Erlbacher und Donis niedliche bis imposante Fragen aus aller Herren und Damen Länder stellen, die Ihr als Tischteam, ganz ohne Zuhilfenahme technischer Geräte, zu lösen imstande sein müsst, um entweder die beliebte BieLa (Bierlatte) oder SchnaLa (Schapslatte) gefüllt mit Köstlichkeiten zu gewinnen.

12.09.2019 // 21:30 Uhr

HODJA (US/DK) meets VOLK (US)

HODJA (DK/US) und VOLK (US) beehren das Tanzcafé Ilses Erika!

Einlass: 21:30
Beginn: 22:30

- VVK via: https://bit.ly/30qECaX -

über Hodja:

„…deshalb gelingt es ihnen das zu transportieren, was für Musiker ehres Ziel der Kunst sein sollte: Wahrhaftigkeit!" VISIONS

„Filigrane Muse? Eher weniger. Dicke Dinger mit Begeisterungsgarantie? Auf jeden Fall." PLATTENTESTS

„Nicht nur den Rock und den Roll hat das dänisch-amerikanische Trio, es hat auch den Blues in der Garage, den Soul, den HipHop-Groove, und die Dringlichkeit des Punk." ROLLING STONE

Der dunkle Schamane des Rock ist zurück! Scheinbar kontinuierlich und gefestigt kommt nach 2015 das dritte Album ebenso plötzlich wie stets vorher. Kontinuität wird hier nur vorgetäuscht. Diese drei musikalischen Alphatiere arbeiten emotional und intuitiv.


Innerhalb kürzester Zeit wird geschrieben, aufgenommen, getourt und nie scheint sicher, ob und wie es weitergeht. In drei Ländern zuhause, andere Bands, Soloprojekte, Touren und Produktionen an denen jeder Einzelne beteiligt ist, lassen HODJA stets ohne Ankündigung auferstehen.

Wie die titelgebende Flut rollen sie über uns und ordnen scheinbar alles neu. Rock, Garage, Blues, Soul, HipHop, Punk... alles ist erlaubt. Der HODJA kommt weise, überlegen und doch emotional und frei.

https://www.facebook.com/hodjatheband/

http://www.hodjamusic.com

über VOLK:

VOLK sind ein Molotov Cocktail aus Nashville voll hochoktanem Rock'n'Roll und Honky Tonky Country. Chris Lowe an Gitarre und Gesang, Eleot Reich an den Drums und Gesang. Rumms!

Ihre Einflüsse reichen von der Carter Family über Little Richard bis hin zu Buck Owens und AC/DC.

VOLK sind laute Amps, funkelnde Kleider und glitzernde Drums.

https://www.facebook.com/livevolk/

http://livevolk.com/index.html

13.09.2019 // 23:00 Uhr

PRELLERS POP & HOUSE NIGHTER

Die Popgeschichte ist lang und umfangreich. Und tanzbar. Daher wird es wieder Zeit, sich voll und ganz der Eingängigkeit und Melodien hinzugeben. Catchy Refrains zum Mitsingen und –grölen, schiebende und animierende Rhythmen zum mitvibrieren. Kombiniert wird das Ganze noch mit fluffigen House Tunes, um auch der Jetztzeit Tribut zu zollen.

Preller ist da sehr bewandert und legt deshalb für Euch auf.

14.09.2019 // 11:00 Uhr

FLOHMARKT im Biergarten Ilses Erika

Trödel, Ramsch und coole Lumpen

von 11.00 bis 17.00 Uhr

Im Wonnemonat Mai öffnet der Ilses Erika-Biergarten wieder seine Pforten und mit ihm beginnt unsere allseits beliebte Flohmarkt-Saison!

Allerdings haben wir vom Markt- und Ordnungsamt einige Auflagen erhalten, weshalb uns die Durchführung wie in den vergangenen Jahren nicht mehr möglich ist.

Das wichtigste zuerst:  Ab diesem Jahr findet der Flohmarkt
an jedem 2. Samstag des Monats von 11.00 bis 17.00 Uhr statt.

Wichtig und neu ist ebenfalls, daß sich Trödler für den Flohmarkt anmelden müssen,
und zwar geht dies nur online unter ilseflohmarkt@gmx.de. Gebt bitte einen Anmeldenamen an.

Ihr könnt euch immer nur für den kommenden Flohmarkt ab dem 1. Tag des jeweiligen Monats anmelden - es gibt also nicht so etwas wie ein Dauer-Abo.

Falls ihr den Termin nicht wahrnehmen könnt, bitte bis zum Donnerstag absagen, damit eure Plätze für eventuelle Nachzügler genutzt werden kann. Und wenn ihr Fragen zum Flohmarkt habt, bitte auch diese Adresse benutzen!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Folgendes ist für die Trödler zu beachten:

+ Der Aufbau der Stände beginnt ab 10.00 Uhr, wenn die Ilses Erika Mitarbeiter vor Ort sind und nicht eher!

+ Meldet euch vor dem Aufbau am Tresen im Biergarten!

+ Eure Stände sollten nicht größer als 2m sein!

+ Die Tische vom Biergarten können genutzt werden - pro Stand gibt es von uns nur einen Tisch!

+ Da unsere Tische in der Anzahl natürlich begrenzt sind, solltet ihr, wenn möglich, einen eigenen Tisch mitbringen, wie das bei jedem anderen Flohmarkt ja auch so geschieht!

+ Da die meisten Auflagen vom Amt für den Fußweg gelten, ist besonders in diesem Bereich auf unserer Anweisungen zu achten! Natürlich gilt dies auch für den Biergarten und vorallem für den Hof vom Haus der Demokratie, welcher auch von einem Behindertenfahrdienst und von TeilAuto genutzt wird!

+ Das Müllproblem! Wir haben keine Entsorgungskapazitäten, weshalb die Stände natürlich sauber zu hinterlassen sind - auch keine „Zu Verschenken“-Kisten stehen lassen und sonstige tollen Angebote! (Wir sehen uns für die Zukunft dann leider gezwungen, Müllpfand zu verlangen!)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Na dann: Auf eine fröhliche Flohmarkt-Saison!

Euer Ilses Erika-Flohmarkt Team

Alle Termine 2019:
11.05. / 08.06. / 13.07. / 10.08. / 14.09. / 12.10.

14.09.2019 // 23:00 Uhr

Lass Zocken • Indie vs HipHop • Leipzig

LASS ZOCKEN IM ILSES ERIKA / LEIPZIG
2 DJs | 2 Styles | 1 Party
INDIE VS. HIPHOP

#TEAMINDIE loves:
Two Door Cinema Club • Giant Rooks • Roosevelt • Bilderbuch • Bloc Party • Foals • Von Wegen Lisbeth • The Killers • Oasis • Leoniden • Sam Fender

#TEAMHIPHOP loves:
Trettmann • Post Malone • 50 Cent • Rin • Macklemore • Jay-Z • Drake • Notorious B.I.G. • XXXTentacion • Sheck Wes • Lil Nas X • Tyler, the Creator • 21 Savage • Yung Thug

Instagram: lass.zocken
Spotify: #dasmituns
WhatsApp: 0176 63304598
kingkongkicks.com

LASS ZOCKEN
Präsentiert von King Kong Kicks

17.09.2019 // 19:30 Uhr

Die Ilses Erika Sommerbühne mit Anne Heisig und Johanna am Klavier

Anne und Johanna begeisterten bereits im Juli unabhängig voneinander bei "BIG BEN BOOM, der Open Stage im Biergarten des Ilses Erika" und bekamen direkt ein vollwertiges Folgekonzert angeboten. Sie werden jeweils ein Set ihrer Songs spielen und wer weiß, vielleicht duettieren sie auch.

Anne singt feine Eigenkompositionen und begleitet sich an der Gitarre. Stimmlich reicht sie locker an Kolleginnen aus dem US amerikanischen Folksektor heran.

Johannas dunkel gefärbte Stimme und die wohldurchdachten Blues-Gospel-Dark-Pop Nummern aus überwiegend eigener Feder passen perfekt zum Biergarteambiente. Verpasst diese jungen Talente unbedingt nicht.

Eintritt frei, der Hut geht um.

19.09.2019 // 21:30 Uhr

Live: ANSA SAUERMANN & HERRMANN - Benefiz für "Augen Auf e.V."

Einlass: 21:30
Beginn: 22:30


VVK via TixforGigs: https://bit.ly/30vq8Xq

Benefizkonzert mit Ansa Sauermann und HERRMANN.

Die Bands haben sich entschieden 2,00 Euro pro verkauftem Ticket an den Verein „Augen auf - Zivilcourage zeigen - Oberlausitz“ (Facebook: https://bit.ly/2YT127A / Home: http://www.augenauf.net), zu spenden, denn es sind Organisationen wie diese, in welchen unermüdliche AntifaschistInnen außerhalb der Ballungszentren den Arsch der pluralistischen Gesellschaft verteidigen…

Ansa Sauermann ist ein Singer-Songwriter aus Dresden, der sich in seinen Songs mit den großen und kleinen Gefühlen des Alltags, dem Hang zum Exzess und den gesellschaftlichen Entwicklungen in seiner Heimat auseinander setzt. Mit seiner „Fantastischen Band“ spielt er einen modernen, druckvollen Mix aus eingängigem Pop und dreckigem Rock, bei dem jede Menge Energie, Lust und Wahnsinn von der Bühne weht.

Genau diese treibende, verschwitzte Mischung versucht er momentan in Wien, bei den Aufnahmen zum 2. Album, mit seiner Band auch im Studio einzufangen. Ansa ist vor allem live ein Erlebnis. Mal solo mit Stomp Box und Gitarre, aber am liebsten zu fünft und fett verstärkt. Im Ilses Erika als komplette Band.

David Jonathan und Immanuel von Feuerhacke sind seit 2018 als HERRMANN unterwegs und haben sich über die Jahre zu einem eingeschweißten Gebilde entwickelt. Die eine Hand weiß was die andere macht. Geboren in Bonn und Dublin, vereint in Niedersachsen, spielten sie zusammen in verschiedenen Projekten. Heute sind die Wahl-Leipziger in ihrem Genre zwischen Indie und Psychedelic-Pop angekommen.

Live entfalten die kraftvollen Songs eine mitreißende Dynamik mit Räumen zum Abdriften. Gitarre, Synthesizer und Drums vereinen Licks, Hitze und ein Hauch von Dancefloor-Ambiente mit lyrischer Tiefe und klassischem Songwriting. Das Ergebnis ist ein Sound, der Clubbesucher und Rockfans gleichermaßen anspricht. Vor kurzem begaben sich die Herren ins Studio nach Hamburg, somit darf man wohl auf mehr gespannt sein.

hrrmnn.com
facebook.com/herrmannofficial
instagram.com/herrmannofficial
mail@hrrmnn.com
Lass mal Licht rein (Video)
https://youtu.be/t5GBuPwsB70

20.09.2019 // 23:00 Uhr

ROCK YOUR BODY - JUSTIN TIMBERLAKE NIGHT

Part 2:

Timberlake and more.

https://www.youtube.com/watch?v=TX2MhqpHfxI

Blumenstein holt seine geheime Leidenschaft aus der dunklen Kammer. Justin, nicht der aus Grünau, sondern der aus Amerika, soll die Nacht über die Bodies rocken. Seine Kumpels aus Funk, Soul, Hip Hop und Pop kommen auch dran.

Mal schauen und hören.

Die erste Party am 20.4. war der reinste Wahnsinn. Kommt und lauschet den Klängen!!

21.09.2019 // 23:00 Uhr

LASER DANCE - Die Anderen Achtziger

Donis und Tim Thoelke laden ein zur ultimativen 80er-Jahre-Party! Gespielt werden definitiv NICHT die immer gleichen, ausgenudelten Nummern der fiesen Ü-40-Feten, sondern die großartigen Songs mit dem geliebten "Ach-wer-war-das-denn-nochmal?"-Effekt!

Donis und Tim Thoelke führen euch in das groovende Reich der Eighties zwischen Synthie Pop, Italo Disco (damit ist keine italienische Schlagermusik gemeint, sondern die großartige 80er-Elektropop-Urmutter), Funk und Wave und verbinden all dies mit Ausnahme-Pop-/Rock-Hymnen, die bei den Standard Eighties-Parties ausgelassen werden.

Vorhören:
https://soundcloud.com/timthoelke/laser-dance
https://soundcloud.com/timthoelke/30-years-of-italo-disco

24.09.2019 // 19:00 Uhr

BIG BEN BOOM - die Open Stage im Biergarten des Ilses Erika

BIG BEN BOOM - die offene Bühne für Leipzig im Biergarten des Tanzcafé Ilses Erika!

Nochmal draußen, bevor es wieder in den Club geht.

Präsentiert von Ben Deen und Ben Ebelt. Ein Abend voller Musik, Lyrik, Emotion, Magie, Darstellung, Malerei, Wissensvermittlung oder was Ihr eben noch so könnt und zeigen wollt.

Jede(r), die/der was kann/will/darf/muss/soll, entert die Ilses Erika Bühne und legt los. Eingeleitet und kurzweilig moderiert von beiden Bens. Teilnehmer bekommen ein Freigetränk nach Wahl und Reaktionen aus dem Publikum. Das ist doch was. Hier geht es nicht um Wettbewerb, es gibt weder Sieger noch Verlierer. Gut zu wissen, meinen wir.

Geneigte Künstler, Artisten und Performer melden sich bitte unter gudrun@ilseserika.de an. Was wir benötigen: zwei, drei Zeilen zur Kunst, Name, Alter und was evtl. an Technik benötigt oder mitgebracht wird. Dauer der Performance: maximal zehn bis fünfzehn Minuten pro Person. Wir freuen uns drauf und sind gespannt.

Zu den beiden Gastgebern:

Ben Deen: dahinter verbirgt sich Singer-Songwriter und Schauspieler Benedikt Hösl (Tatort, „Eine unerhörte Frau“ (TV Film), als Musiker: Ben Deen)

Ben Ebelt: Moderator, Schauspieler, Musiker, Veranstalter und Ilses Erika Booker Christian Feist (TANZCAFÉ ILSES ERIKA, Widerstand der Dinge, MALLORCA, Cammerspiele Leipzig).

Eintritt frei, der Hut geht rum.

27.09.2019 // 23:00 Uhr

WENN DU TANZT- Indieshots mit A Design For Life (Berlin)

better to have a design for life…

So ein Freitag ist schon eine feine Sache, vor allem im Club. Also machen wir zur Überraschung aller auch diesen Freitag Ilses Pforten auf. Heute gönnen wir uns wieder Besuch aus der großen Schwester Berlin. Das A Design For Life DJ-Team wird eingeflogen.

Seit über 10 Jahren Garanten für energetische und energische Tanznächte.

Da glitzert die Kugel und spiegelt die Stirn.

28.09.2019 // 23:00 Uhr

Abschlussparty – „WIR FEIERN DAS LEBEN” – die Top 100 zu „Leben + Tod” mit DJ DONIS.

Donis beschäftigt sich seit seiner Geburt mit dem Leben, so langsam auch mit dem Tod. Also dem anderer Menschen. Da passt es doch ganz gut, dass er im Rahmen der Abschlussparty zum Festival "Stadt der Sterblichen" eine tanzbare Top 100 zusammenstellen durfte, die Ihr euch gepflegt reinziehen könnt, äh...müsst.

Mehr zum Hintergrund:

„Stadt der Sterblichen“, das Endlichkeitsfestival, ein Projekt der FUNUS-Stiftung.

Die FUNUS Stiftung veranstaltet vom 06. bis 28. September 2019 in ganz Leipzig an 30 Orten mit über 40 Veranstaltungen das Endlichkeitsfestival die „Stadt der Sterblichen“, um das Thema Leben-Sterben-Tod-Trauer stärker in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken sowie eine Bestattungs- und Endlichkeitskultur als ein Kernelement der Menschenwürde zu fördern – unter dem Credo (frei nach den PEANUTS): „Ja, eines Tages werde ich sterben, aber an allen anderen Tagen werde ich leben – also mache ich das Beste draus.“

Mit öffentlichkeitswirksamen und vielseitigen Veranstaltungsformaten wird der Tod zu einem zugänglichen Thema für Laien und Experten.

Alle Programminfos auf: www.stadt-der-sterblichen.de