Monatsübersicht Juli 2021

01.07.2021 // 19:30 Uhr

ALMOST CHARLIE auf der Ilses Erika Sommerbühne

Die Ilses Erika Sommerbühne mit Almost Charlie - Acoustic Folk Pop mit beatlesken Anleihen.
 
Eintritt frei, der Hut geht rum.
 
Manchmal ist persönliche Bekanntschaft gar nicht zwingend erforderlich. So handelt es sich beim transatlantischen Projekt Almost Charlie um die musikalische Kollaboration zweier Künstler, deren Kontakt sich auf die virtuelle Welt beschränkt. 2003 antwortet der in Berlin lebende Sänger und Multiinstrumentalist Dirk Homuth auf eine Internet-Anzeige des New Yorker Lyrikers Charlie Mason.
 
Der sucht einen Komponisten für die Vertonung seiner Texte. Die beiden werden sich einig, Almost Charlie ist geboren. Zwischen Singer/Songwriter- und Indiepop entwirft Homuth feinsinnige Arrangements, mit denen er die die menschlichen Befindlichkeiten thematisierenden Texten perfekt auskleidet.
 
08.07.2021 // 20:30 Uhr

Der Palast. (mit Nachgespräch)

ACHTUNG THEATER:
 
Endlich darf wieder gefeiert werden. Und wo, wenn nicht in unserem Club? Aber was passiert mit so einem Gebäude, wenn es so lange alleine ist? Was passiert mit so einer Idee, wenn sie lange niemand denkt? Etwas will von draußen hinein. Etwas will nicht mehr Rest, sondern Teil von etwas sein. Aber in diesem Club? Dieser Club, dass sind doch wir. Dieser Club, dass ist Europa und die Außengrenzen müssen sicher sein. Kooperation auf 3, 2, 1, Cheers!
 
Die vier Künstlerinnen Victoria Findlay, Laura Götz, Michaela Henze und Lilian Prent haben mit „Der Palast“ einen Theaterabend geschaffen, der Fragen nach Verantwortung, soziokulturellen Entwicklungen und nach der Zukunft der Demokratie und Europa stellt. Im Anschluss an die Inszenierung möchten sie das Publikum dazu ermutigen, ihre politische Stimme in einem offenen Diskurs zu finden und zu nutzen. Dabei ist es ihnen wichtig Begegnungen zwischen Menschen jedes Alters, jeder Herkunft und jeder Identität in einem respektvollen Raum zu ermöglichen.
 
Eintritt frei, der Hut geht rum.
10.07.2021 // 18:00 Uhr

idiotheque - an evening with radiohead...and more.

Jede Menge Radiohead & Artverwandtes mit den DJs skttrbrn & Weltraumorgel.

Dieser wunderbare Edelstein unserer an Funkelperlen nicht gerade kleinen DJ-Reihen lohnt sich ganz besonders, weil sich die beiden DJs schon jetzt kaum noch beherrschen können.

Ein Abend, der Euch sowohl Hits, aber eben auch Knaller und Melancholiebolzen, die viel zu selten gespielt werden, bescheren wird.

11.07.2021 // 18:30 Uhr

Die Ilses Erika Sommerbühne mit Long Tall Jefferson (CH)

Ein weiteres feines Konzert im Rahmen unserer biergärtlichen Sommerbühne.
 
Nach dem in Eigenregie produzierten Debütalbum I Want My Honey Back (2016) erhielt Long Tall Jefferson für sein sanft arrangiertes zweites Album Lucky Guy (2018) viel Lob von der Kritik.
 
Die Neue Zürcher Zeitung nannte ihn “einen Magier der feinen Details” und über 50 Radiostationen spielten seine Songs.
 
Mit den beiden Alben hat er europaweit über 300 Shows gespielt, darunter Festivals wie The Great Escape (UK), Eurosonic (NL), Waves Vienna (AT) oder das Zürich Openair (CH). Ständig
unterwegs hat er zuhause in der Schweiz unter anderem die Bühne geteilt mit Artists wie Big Thief, Noah Gundersen oder Haley Heynderickx.
 
2017 erhielt er den Swiss Live Talent Award als Best Emerging Artist.
 
Simon Borer, der Mensch hinter Long Tall Jefferson, ist auch eine Schlüsselfigur bei Red Brick Chapel, dem Indie Label, das er 2011 gegründet hat. Dieses ist seither zu einer farbenfrohen Musiker*innen-Genossenschaft angewachsen, auf der einige der angesagtesten Newcomer Acts der Schweiz ihre Musik veröffentlichen.
 
 
Eintritt frei, der Hut geht rum! 
13.07.2021 // 19:00 Uhr

Das große und ziemlich heiße Ilses Erika Biergarten Quiz!

Fragen über Fragen! Drei Runden à 20 Fragen plus die berühmte Schätzfrage pro Runde.
 
Ihr wisst es und Ihr wollt es!
 
Bildet Teams (maximal 6 Personen pro Tisch) und verschrottet Eure Smartphones für den Abend.
 
Bier- und Schnapslatten erzeugen bei den besten Teams wieder grenzenloses Wohlbefinden.
15.07.2021 // 19:30 Uhr

Die Ilses Erika Sommerbühne mit Mary Broadcast (AT) und Bernhard Eder (AT)

Heute kommt es zu einem österreichischen Spezialtreffen!
 
Mary Broadcast und Bernhard Eder stammen aus Österreich. Mary zog es inzwischen nach Leipzig, Bernhard ist weiterhin in Wien kreativ, aber ein gerne und häufig gesehener Gast bei uns.
Am 15.7.2021 bespielen beide mit jeweils Sologigs die Sommerbühne.
 
Mary Broadcast ist Sängerin und Gitarristin, aber auch Musikerin, Komponistin, Bandleaderin, Bookerin, Produzentin, CEO ihres eigenen Projekts.
 
Seit Jahren ist sie als Frau selbständig und selbstbewusst im internationalen Musikbusiness unterwegs, verfolgt eigenständig und kreativ ihren Traum, ohne große PartnerInnen im Hintergrund. Sie setzt sich konsequent für die Sichtbarkeit von MusikerInnen ein, indem sie regelmäßig Frauen-Talk & -Musik-Abende konzipiert.
 
Sie steht in einer Reihe mit MusikerInnen, die nicht dem typischen Pop-Zirkus entsprechen und nicht nur das schön geschminkte Püppchen mit guter Stimme abbilden, sondern eine eigenständige Kunstfigur darstellen und eigenmächtig ihre Karriere abseits des Mainstreams aufbauen.
 
Für die aktuelle EP "PANIC" hat die Bandleaderin und Gitarristin eine Kunstfigur geschaffen, die ihre Erlebnisse verarbeitet. Aver heißt die Protagonistin der Geschichten in den Songs und den dazugehörigen Videos. Nachdem in der ersten Single „Panic“ der Zusammenbruch stilisiert wurde und sich die einsame Aver in der zweiten Single „Zone 4“ in den Weiten des Internets verliert, trifft sie nun ihre große Liebe.
 
Die Liebenden ignorieren die enormen Differenzen und versuchen sich stattdessen mit ihren Gegensätzen zu arrangieren. So verschieden sie sind, so sehr brauchen sie sich, und verschmelzen schließlich zu einer Person.
 
Die nie langweilig werdende Message: Liebe überwindet alles. Liebe ist die stärkste Kraft. Mit mitreißendem Sound wird verkündet: „You’re Bastille is my Bastille“.
 
Produziert wurde das komplette Album mit ihrer Band im Lockdown in Homerecording Manier. Mary wird das Werk im Biergarten solo performen.
 
Auch für Sänger, Musiker und Komponist Bernhard Eder war 2020/2021 ein Bruch in der üblichen Routine. Album veröffentlichen, auf Tour gehen, Songs schreiben, Auftragsarbeiten machen. Doch plötzlich kommt die Welt zu Stillstand. Das hat Bernhard Eder dazu gebracht, sich alte Tapes und Aufnahmen anzuhören, die in den letzten Jahren sich angestaut haben. Daraus entwickelte er für einen musikalischen Advent-Kalender 24 bisher unveröffentlichte Songs.
 
Was als sehr reduziertes bedroom-recording-Projekt begann, hat sich immer mehr zu einem gut produzierten, vielschichtigen und stringenten Album entwickelt: "Subterranean Echoes" (Tron Records).
16.07.2021 // 17:30 Uhr

Break Free | Queere Rock & Metal Biergarten Party

+ + + Break Free – Leipzigs queere Rock- und Metalparty, Vol. 1 + + +
 
Jetzt neu zum Leipziger CSD 2021! Du bist queer, liebst Gitarrenmusik und hast in der LGBTIAQ*-Szene noch nie eine Party gefunden, die deinen Musikgeschmack kitzelt? Du hast Bock auf gepflegtes Gitarrengeschranze mit Regenbogen-Kriegsbemalung? Du willst deine fabulöse neue Perücke im Takt der Mucke schütteln?
 
Dann haben wir Liebe für deine Ohren zu bieten, frisch von den Plattentellern! Ob Queen, Judas Priest, Måneskin, Rammstein, Elton John, Green Day, David Bowie, Against Me, Janis Joplin oder Duran Duran, sowie Songs und Bands, die jeden Rocker und Metalfan verzaubern – wir lassen es hart krachen!

Lass dich blicken auf unserer Biergarten-Party, veranstaltet vom Break Free DJ Team Gab, Niebe und CSD Leipzig
Friends and Allies welcome!
 
+++ ON DECKS +++
D J G a b R i o t
D J N I E B E
Gast : Hank Hammer (Dresden)
 
+++ INFOS +++
Einlass: 16 Uhr, Musik 17:30 -22 Uhr
Eintritt: Soli-Spende für den CSD Leipzig und DJ Team
17.07.2021 // 18:00 Uhr

Biergarten Chill mit Spindyrella und BNZR

Sie rufen an, Spindyrella und BNZR legen auf.

Mal einzeln, mal als Team, aber immer strictly Vinyl und mit Fingerspitzengefühl am ganzen Körper.

Die musikalische Reise geht von Reggae, Funk und Soul bis hin zum Oldschool Hip Hop und Rap aus den 90ern und 2000ern.

Hauptsache die Rille knistert und die kleinen Zehen wippen zum Takt.

Wie immer, Eintritt frei.

22.07.2021 // 19:30 Uhr

HELMET DUTY auf der Ilses Erika Sommerbühne

Eintritt frei, der Hut geht rum.
 
Seit 2015 machen die drei Desperados aus Leipzig nun schon den mitteldeutschen Raum unsicher. Wurde extra eine Waffenverbotszone eingerichtet.
 
Gegründet wurde die Band als Bluegrassband, dann kam mit selbst geschriebenen Liedern ein bisschen Rockabilly und etwas mehr American Folk ins Repertoire. Nach etwa 250 Konzerten und 4 CD-Produktionen sind sie immer noch Feuer und ein bisschen Flamme.
 
Wer Lust auf technische Raffinesse, erdigen Sound und eine Prise Blödsinn hat, dem sei Helmet Duty dringend ans Herz gelegt. Denn wo Helmpflicht herrscht, gilt kein Krawattenzwang
24.07.2021 // 18:00 Uhr

FRIDAY I'M IN LOVE mit Donis & Rik Order

80s, PostPunk, New Wave, Synth Pop ~ im lauschigen Biergarten - das wird fetzig!
 
Bei der schon fast legendären Musikreihe "Friday I'm In Love" geht es um die Roots der Bewegung. Rik Order und Donis legen all die Platten auf, die in den End-70ern und 80ern den Weg zum darken Sound von heute ebneten. Ihr hört die Essentials aus 80s Post Punk, Wave und Synth Pop mit allem, was die Platten von Gang Of Four, The Sound, Bauhaus, Joy Division, Liaisons Dangereuses, DAF und Siouxsie hergeben.
 
Und bei dem Veranstaltungsnamen ist natürlich klar, dass ihr auf The Cure-Tracks auch nicht verzichten müsst.
30.07.2021 // 18:00 Uhr

Eiswürfeldisko mit dem DJ Team Süd-West.

Lucille Du Basse & Augsburg spielen von Aperol Spritz bis Campari Soda alles, was dem prickelnden Geschmack des Ilsebiergarten gerecht wird.

Und natürlich alles von 1960 bis 2020 und dem heißen Shice von heute.
 
Deeply smooth from the bottom of the dark red heart.
Kommen. Alle.
31.07.2021 // 19:30 Uhr

Die Ilses Erika Sommerbühne mit Finny McConnel (The Mahones).

Born in Dublin, lives in Toronto. Leader of THE MAHONES since 1990. True North Records Recording Artist. Reckoning Guitarist. UK SUBS Tour Guitarist!
 
Eintritt frei, der Hut geht rum!