03.08.2018 // 23:00 Uhr

Let’s leave the CAVERN CLUB – 60s Beat meets Britpop Classics

60s Beat meets Britpop Classics

Am 03.08.1963, also vor genau 55 Jahren, spielten die Beatles ihren letzten Gig im Liverpooler Cavern Club. Der Laden machte aus den Jungs eine eingespielte Truppe, die sich dort Abend für Abend über mehrere Runden die Finger wund spielte. Danach ging es raus in die weite Welt, der Rest ist klar.
Wir möchten dieses denkwürdige Ereignis entsprechend feiern und zwar mit eine Mischung aus dem Vibe der 60s und der Attitüde der Wiederkehrer.
Denn Musik ist keine Nebensache.

04.08.2018 // 23:00 Uhr

I’M SO HAPPY I COULD CRY w/ DJ iPAT (Argentinien) & Toney The Lonely (Markranstädt)

wave, postpunk, indiesoulballads, underground & future pop

Wir möchten Euch samstags ungerne Eurem traurigen Schicksal überlassen, nicht zu wissen wohin mit Eurer Energie. Die Lösung liegt nahe: DJ iPAT & Toney The Lonely packen ein best of Wave, Postpunk, Future Pop, Indiesoulballads und 80s Beeinflusstem in ihre Schulranzen. Ihr braucht dann nur noch zu kommen. Schleudertrauma kann auch schön sein.

05.08.2018 // 15:00 Uhr

I'LALA VUKA - Freiluft Sause im Biergarten

south african future and vintage sounds

Zweimal bereits durften wir uns prächtigst ins Delirium tanzen. Nun treiben Euch Buti und seine Crew unter freiem Himmel zur Ekstase.

Cocktails x Ice Cream x Party x Sunshine x Amazing People

I'Lala Vuka direkt übersetzt bedeutet: "Die Party, die niemals endet." Naja, spätestens 22:00 Uhr muss dann doch Schluss sein, aber bis dahin chillen und schallen wir hochmotiviert durch den Sonntag. Home is where the beat is,
The beat is for the feelers,
The feelers crowd the streets,
In search for one more Kasi beat.
DJs:
Buti Sekhalanga - DJ Buti (Leipzig, Soweto)
Nick Lobo (Leipzig)
Saikou Bojang (Leipzig)
Papa Koffi (Leipzig)
International Bauer (Leipzig)

07.08.2018 // 19:30 Uhr

Die Ilses Erika Sommerbühne mit HELMET DUTY (Leipzig, Texas/USA)

bluegrass from the Bluegrass-Hochburg

Helmet Duty ist entstanden als reine Selbsthilfegruppe dreier Ausnahmemusiker, die sich selbst immer im Weg standen. Inzwischen haben sie gelernt auszuweichen - auf ihre jeweiligen Zweitinstrumente und nun läuft's. Die Truppe passt in unseren Biergarten wie das Hufeisen auf den Pferdefuß und wir freuen uns, sie das erste Mal auf der Sommerbühne begrüßen zu dürfen. Eintritt frei, der Hut geht rum.

08.08.2018 // 19:30 Uhr

Sommerbühne spezial im Biergarten - Lesung mit PAULA IRMSCHLER (Titanic, INTRO) und LEO FISCHER (Titanic, taz, Die Partei)

freudvoller Vortrag von Dingen

Paula Irmschler arbeitet in der Gastro, ist Society Expertin in Köln und schreibt sehr gute Gedichte auf Facebook. Sonst ist sie Pseudojournalistin für Titanic, Musikexpress, Intro und Neues Deutschland und schreibt an einem ominösen Buch, das schon seit 76 Jahren fertig sein soll. Naja!
Die Wochenzeitung Der Freitag  bezeichnete Leo Fischers Arbeiten als "Dreck", als "Gegenteil von allem, was schön und gut und wahr ist". Papst Benedikt XVI. verklagte ihn wegen Verletzung seiner Persönlichkeitsrechte; der CSU-Abgeordnete Thomas Goppel wollte ihm die "Lizenz zum Schreiben" entziehen. Schreiben darf Herr Fischer nur noch bei TITANIC, Jungle World, Neues Deutschland und taz. Zusammen sind Paula Irmschler und Leo Fischer die problematischen Leute aus dem Internet.
Nun kommen sie gemeinsam in unseren lauschigen Biergarten und lesen euch lustige Sachen vor.
Eintritt frei, der Hut geht rum.