13.08.2020 // 19:30 Uhr

Die Ilses Erika Sommerbühne im Biergarten mit Mary Broadcast

Die Sommerbühne im Biergarten des Ilses Erika!
 
live: Mary Broadcast
 
Beginn: 20:00
Eintritt frei, der Hut geht rum
 
Mary Broadcast: Stimme, Gitarre, Synthesizer
 
Ihr jüngstes Album „SVINX“ produzierte Mary Broadcast mit Markus Kienzl von den Sofa Surfers. Lieder von einer Frau, die der Welt begegnet, ihre Brutalität und Schönheit entdeckt, versteht und daraus etwas Eigenes schafft. Im November 2019 wurde der Song „Wolf“, Highlight ihrer Konzerte, als Single ausgekoppelt und als letzter Song der Musikvideo-Trilogie aus SVINX verfilmt. Damit schließt sich für die Indie-Pop-Rock Künstlerin MARY BROADCAST der musikalische Bogen ihres aktuellen Albums „SVINX“. Seither wendet sie sich neuem Material zu. Das Fabelwesen WOLF als Wegweiser zu einem neuen musikalischen Kapitel, das nun aufgeschlagen wird: Songs über Panikzustände, Liebesentzug, verschlossene Herzen, virtuelle Welten, Einsamkeit, das Leben nach dem Leben, Freiheitsentzug, Zerstörung, Liebe und Glück.
 
Besonders mit ihren Solo-Performances berührt Mary Broadcast ihr Publikum mit den von ihr erschaffenen Traum-Welten.
 
https://www.instagram.com/marybroadcast/
https://www.youtube.com/user/MaryBroadcastBand
https://open.spotify.com/artist/1QIJU440oWYVZuIm4ytc4n
www.marybroadcast.com

 

 
14.08.2020 // 18:00 Uhr

Jules Rapinsky - DJs, die auf Trinker starren.

Ein lauschiger Abend im Biergarten mit Musik direkt vom Plattenteller.
 
Jule und Rapinsky legen auf:
 
Elektro und Pop halten nur 1,5 inch Abstand.
 
Es darf geschunkelt werden!
16.08.2020 // 18:00 Uhr

Live ist DRAN No 4 - Deen & Blumenstein - live im Biergarten - support: Mayberg

Präsentiert von der neuen Plattform für Musik namens DRAN (www.dran-musik.de), gibt es ein ganz besonderes Sommerbühnenkonzert im Biergarten des TANZCAFÉ ILSES ERIKA.

DEEN & BLUMENSTEIN
support: Mayberg

Das Konzert wird zusätzlich gefilmt und audiotechnisch aufgenommen (Dank an den Techniktrupp)...für den Genuss danach.

Ben Deen und Blumenstein sind unabhängig voneinander schon seit langem musikalisch in Leipzig unterwegs.

Blumenstein als Geiger, DJ und Experimentalmusiker (u.a. Love Is Rare, Emily's Giant, Jakob Hummel), Deen als Singer-Songwriter (Deen, Getting Private in Public).

Vereint durch einen unbändigen Drang auf die Bühne und bedingungslose Liebe zur Musik, bringen sie jetzt zusammen feinsten Indie/Folk auf die Bretter, die die Welt bedeuten.

Die Beiden bewegen sich zwischen sanften Klängen, die an einen jungen Damien Rice erinnern, bis hin zum Melodienwahnsinn eines Frank Turner und schielen dabei immer wieder zum pöbelnden Tisch der Gallaghers.

Live harmonieren die Beiden wie kaum ein anderes Duo. Bei Denn & Blumenstein treffen zwei unterschiedliche Charaktere aufeinander und befeuern sich gegenseitig. Wer das noch nicht gesehen hat, sollte es schleunigst tun.

Es lohnt sich! Zumal der Abend vom fantastischen Mayberg eröffnet wird.
19.08.2020 // 19:00 Uhr

Das große und beschwipste Ilses Erika Biergarten Quiz

Das große und beschwipste Ilses Erika Biergarten Quiz ist wieder da!

Mit einem interessanten Unterschied: bitte meldet Euch via E-Mail bis spätestens Mittwoch den 19.8.2020, 12:00 Uhr an: gudrun@ilseserika.de

Falls Ihr wieder absagen müsst, dann bitte auch per E-Mail bis 19.8.2020, 12:00 Uhr mitteilen.

Ihr erhaltet von uns eine Rückmeldung, ob Eure Anmeldung geklappt hat. Bitte seid am Quiz Abend spätestens 18:45 Uhr da, weil wir sonst Eure Tische wieder freigeben.

Wir benötigen Eure Teilnehmerzahl und einen Anmeldenamen, gerne Euren Teamnamen. Es gibt 4er und 6er Tische.

Wenn voll ist, ist voll.

Ansonsten alles wie gehabt: drei Runden, Schnaps- und Bierlatten und drei verzückende Moderatoren - Donis, Erlbacher, Rentzsch.

20.08.2020 // 19:30 Uhr

Die Ilses Erika Sommerbühne mit Casino Fatale!

Eintritt frei, der Hut geht rum.

CASINO FATALE:

Den Liedern der Grande Dames des Chansons hauchen sie neues Leben ein und öffnen die Türen zu einer Welt, die fragil, kapriziös und exzentrisch ist.

Ihr Sound ist reduziert auf Piano und Gesang, sie betreten die Bühne mit extravaganten Outfits, viel Glitzer und zwei sehnsuchtsvollen Herzen.

Nichts scheint unmöglich zu sein, wenn man CASINO FATALE begegnet und sich dem Rausch der 20iger Jahre, Haute Couture und der Hingabe an eine andere Welt stellt.

In ihren Songs werden die großen Fragen des Menschseins verhandelt, es geht um Liebe, Verlust, Sehnsucht und die große Hoffnung.

Casino Fatale interpretieren Songs von Marlene Dietrich, Zarah Leander, Hildegard Knef, Rammstein und Beethoven. Dabei geht es ihnen um das Entfalten von Nähe, echtem Gefühl und Können. Die Platte klingt nicht nach Max Raabe, sondern nach Lana Del Rey, David Lynch und dem zarten Klavierspiel von Frédéric Chopin. Das Album wirkt kraftvoll, androgyn, intim, modern und nostalgisch.

https://www.youtube.com/watch?v=fXsZOqPnIXM