28.10.2021 // 21:30 Uhr

BAITS im Ilses Erika

Einlass: 21:30
Beginn: 22:30
 
 
Die Tour wird präsentiert von Ox Fanzine & Livegigs.de, taz und NEØLYD!
 
BAITS setzen sich zwischen alle Stühle der eingängigen Rockmusik: mal dominiert ein sonniger Grunge, mal unheimliche Psych-Töne, hin und wieder Motown, Beach Boys Vibes oder straighter Punk - im Zentrum steht immer ein (Pop) Song und eine Geschichte. Bisher gab es in bester DIYManier zwei komplett selbst produzierte EPs und drei Singles zu hören, und die Band hat sich mit leidenschaftlichen bis exzessiven Konzerten in ganz Europa einen Namen erspielt. Derzeit polieren sie ihre erste Langspielplatte, die Anfang 2021 auf Numavi Records herauskommen wird. Treibende, energiegeladene Drums, eine dynamische raue Stimme, verschrobene, aber solide Bassriffs und superschnelle Gitarrensolos machen diese Beach Grunge Indiegang zu einer Naturgewalt, die man sich live geben sollte.
 
 
(P.S.: es gilt die 2G-Regelung)
 
 
 
29.10.2021 // 23:00 Uhr

CONTROLOGY - a night with gerstenberg, balders, shimmy

Techno, House, Electro.

line up:

Kolja Gerstenberg (House)

Bastian Balders (Techno)

Shimmy (Electro)

https://soundcloud.com/kolja-gerstenberg

https://soundcloud.com/bastianbalders

 

 

(P.S.: es gilt die 2G-Regelung)

 

 

30.10.2021 // 23:00 Uhr

TAKE ME OUT LEIPZIG - - Indierock aus der goldenen Zeit

Hurra, endlich zurück in der Ilse!
 
Zwischen 2000 und 2010 erschienen gefühlt im Wochentakt die „großen“ Alben von Bands wie The Strokes, White Stripes, Libertines, von Franz Ferdinand, Bloc Party, den Arctic Monkeys, Arcade Fire, den Thermals und Interpol und und und … Für viele war das die beste Zeit des Indie-Rock. Und die feiern diesen Abend!
 
Freut Euch auf Musik von z. B. Arcade Fire – Arctic Monkeys – The Ark – Art Brut – Babyshambles – Beat!Beat!Beat! – Beirut – Black Kids – Bloc Party – Blood Red Shoes – Bombay Bicycle Club – Bonaparte – Boy Kill Boy – The Bravery – Cage the Elephant – Chikinki – Cold War Kids – The Coral – The Courteeners – The Cribs – Crystal Castles – CSS – The Dead 60s – Death from Above 1979 – Die Sterne – Dirty Pretty Things – Does It Offend You, Yeah? – Dogs – The Dresden Dolls – The Drums – Editors – Eight Legs – Elefant – The Fashion – The Films – Florence & The Machine – Foals – Franz Ferdinand – Friska Viljor – Frittenbude – The Futureheads – Good Shoes – Goose – Hard-Fi – Hot Chip – Hot Hot Heat – Hund Am Strand – Interpol – The Jakpot – Jamie T – Johnossi – Justice – Kaiser Chiefs – Kasabian – Kate Nash – Kilians – The Kills – Kings Of Leon – Klaxons – The Kooks – Ladyhawke – Ladytron – Le Tigre – The Libertines – Little Man Tate – Los Campesinos! – The Maccabees – Mando Diao – Maxïmo Park – Metric – Metronomy – Milburn – Miyagi – Modest Mouse- Moneybrother – The National – Okkervil River – The Organ – The Pains of Being Pure at Heart – Patrick Wolf – Pete & The Pirates – The Pigeon Detectives – The Postal Service – Radio 4 – The Rakes – The Rapture – The Robocop Kraus – Rooney – Shout Out Louds – The Shins – Silver Jews – Sons and Daughters – Soulwax – The Sounds – Spoon – Stars – The Streets – The Strokes – The Subways – The Sunshine Underground- Tapes ’n Tapes – The Teenagers – Those Dancing Days – The Thermals – Tocotronic – Tokyo Police Club – Tomte – TV on the Radio – Two Door Cinema Club – The Von Bondies – Vampire Weekend – Voxtrot – We Are Scientists – We Have Band – White Lies – The White Stripes – The Whitest Boy Alive – The Wombats – Yeah Yeah Yeahs – The xx – Zoot Woman...
 
Mehr Infos inkl. Spotify-Listen auf https://www.eavo.de/takemeout/
 
Aber keine Sorge: Neben Indie-Rock aus 2000 bis 2010 hat auch der ein oder andere Indie-Klassiker genauso Platz im Set wie ausgewählte Stücke aktuellerer Indie-Bands.
 
(P.S.: es gilt die 2G-Regelung)
 
Take Me Out findet inzwischen in über 16 Städten im Dreieck zwischen Berlin, Hannover und München statt.
 
 
03.11.2021 // 19:00 Uhr

Schallplattenauktion mit Ben Ebelt & Max Kinski

...Schallplattenversteigerung...zum 6. Mal im Ilses Erika.

Mit Ben Ebelt und Max Kinski.

Eintritt frei.

Einlass unter 2G-Bestimmung. (Impfnachweis/Genesungsnachweis UND Perso bitte am Einlass bereit halten, vielen Dank!)

Hier das Konzept: Die Gäste bringen ihr gebrauchtes Vinyl mit (maximal fünf Scheiben; alle Genres), welches versteigert werden soll.

Ben Ebelt (Big Ben Boom - Open Stage) versteigert es für die betreffenden Personen und lässt Max Kinski Hörbeispiele anspielen.

Geboten wird in 50 Cent Schritten. Der Erlös geht komplett an Euch, die vormaligen PlattenbesitzerInnen.

Sollte niemand auf die Platte bieten, dann wird sie von Ben oder Kinski martialisch zerstört. Also bietet bitte und tut uns dieses Elend nicht an!

04.11.2021 // 22:00 Uhr

BEATS&BARs - pres. by SKiLLZ Leipzig

Das Tanzcafé bringt den Donnerstag zurück und diesmal mit geballter Hip Hop Kompetenz. Denn der SKiLLZ e.V. kuratiert das Programm und bringt euch jede Woche ein spannendes DJ Tandem an die 1210er.
 
04.11. Sicstyle (GoodHood) & KitKut (GoodHood)
11.11. Carool (Music of Color) & Ra-min (Music of Color)
18.11. tba.
25.11. Zebsta (WTB) & Malcolm (Downtownlyrics)
 
Musikalisch stehen alle Abende dabei grundsätzlich unter der groben Richtung Hip Hop.
 
KennerInnen wissen, dass dies eine ganze Kultur beschreibt, insofern ist eine dynamische Mischung aus Rap, Trap aber auch Funk, Soul und R’n’B garantiert. Das Ganze aufgelegt von bereits etablierten DJs und frischen Talenten der Stadt.
Und damit nicht genug, hin und wieder erwarten Euch auch Specials, wenn es heißt “BEATS&BARs pres. by SKiLLZ Leipzig”.
 
Aktuell gilt die 2G-Regelung (geimpft/genesen, bitte entsprechenden Nachweis und Perso bereit halten).