07.04.2016

 

Konzert mit LUST FOR YOUTH und FIRST HATE - Aftershow-DJ-Set: Hvrtmill und Toni Buletti

07.04.2016 // 22:00 Uhr

Einlass 22.00 Uhr - Start 23.00 Uhr
Um es klar zu sagen, Lust For Youth's „International“ kann man nicht wirklich als Lust For Youth-Scheibe identifizieren. Hannes Norrvides bisherige Solo-Alben unter dem Lust For Youth-Moniker waren „dunkel, kalt, atonal, gequält, einsam und niedriger als lo-fi“. Auf „International“ ändert sich das alles dramatisch. Hannes ist nicht mehr der einsame Songschreiberwolf, sondern bekam Input von seinem langjährigen Live-Kollaborateur Loke Rahbek und dem neuen Bandmitglied Malthe Fischer. Das Ergebnis ist atemberaubend. „International“ ist ein Synth-Meisterwerk im Stil der frühen Depeche Mode, Pet Shop Boys und New Order. Norrvides Stil beinhaltete schon immer Pop-Sensibilität, aber auf „International“ wird diese doppelt unterstrichen. Dennoch mangelt es den Texten nicht an Inhalten. Es geht um das Wurzellose, die Reisen und das Touren, Zimmer und fremde Betten, Drogen und Clubs und um die Unmöglichkeit, ein geregeltes Leben zu führen. „International“ ist Norrvides Hauptwerk und mit Fischers Produktion und den Co-Schreiber-Fähigkeiten von Rahbek wird das Potential dieser Band vollständig realisiert. Support: First Hate

Tickets gibts hier.