Die Ilses Erika Sommerbühne mit JOHN VAN DEUSEN

22.05.2018 // 19:30 Uhr

Eintritt frei, der Hut geht rum

emotions pop mit sex appeal
John van Deusen ist kein ganz unbekannter: Er war Sänger von The Lonely Forest und wurde vom Seattle Weekly als “best male vocalist” in Seattle gekürt. Mit dem Release seines ersten Solo-Albums “(I Am) Origami Pt. I – The Universal Sigh” (VÖ 25.8.) hat er einiges vor. So ist Deusen in den letzten zwei Jahren viel gereist, hat Songs geschrieben sowie aufgenommen und nun vier fertige Alben, die er in den nächsten zwei Jahren veröffentlichen möchte! Seine Songs sind voll von großen Melodien und ansteckender Wärme, sie handeln von gescheiterten Beziehungen und der Ichfindung. Sein unglaubliches Faible für Songwriting wird schon beim ersten Hören deutlich, er selbst beschreibt seine Musik als Indie-Pop. “Anyone who has known me over the years knows that I’ve repeatedly been the bad guy in a lot of my relationships “The Universal Sigh” is kind of about that.”
Im Februar beehrte er bereits zusammen mit Del Suelo (CAN) und John Lupus (GER) die 50. Jubiläumsausgabe der CammerConcerts-Reihe in den Cammerspielen. Nun steht uns der US Amerikaner ganz sommerlich zur Verfügung.
youtu.be/ny-IyDecpYQ
iamjohnvandeusen.bandcamp.com

Zurück

19.12.2018