Die Sommerbühne im Biergarten: Konzert mit SAM HUMANS (Portland/US)

16.08.2017 // 19:30 Uhr

Sam Humans wurde in einem Baum geboren und lebte auf einem Schleppdampfer. Er hat Bärte und Regenbogen erfunden und bezeichnet einen wolkenverhangenen Tag in den Bergen als „Badewetter“. Er hat zwei Hunde, ein Kind und einen Hang zu Raubeinigkeit. Er ist ein Teil der unglaublich großen und inspirierten Portland Szene. Schönste Beschreibung seiner Musik: „…klingt wie Wolf Parade’s Dan Broeckner, der eine ghanaische Highlife Band unter dem bewölkten Nordwestpazifikhimmel anführt.“
Sein brandneues Album (August 2017) heißt "Anthropocene" und setzt sich u.a. auch mit der Paralysis auseinander, die Trump bei vielen Amerikanern ausgelöst hat. Und der Hoffnung auf eine bessere Welt, denn die stirbt bekanntlich zuletzt.
Tatsächlich ist seine Musik schwer in Worte zu fassen. Besser anhören bzw. vorbeikommen.
Eintritt frei, ein Hut geht um.

Zurück

24.08.2017