Konzert mit OUM SHATT

22.02.2017 // 22:00 Uhr

Einlass: 22.00 Uhr - Start: 23.00 Uhr
Der VVK ist beendet. Ab 22.00 Uhr gibt es Karten an der Abendkasse.

Oum Shatt, das 2013 gegründete lose Kollektiv um Jonas Poppe (Ex-Kissogram), veröffentlichte im April 2016 ihr erstes, gleichnamiges Album. Mitgewirkt haben, unter anderem der Kreuzberger Tausendsassa Chris Imler (u.a. Golden Showers, Die Türen, Jens Friebe) sowie Hannes Lehmann (früher Mina, Contriva) und Jörg Wolschina. Das Album wurde aufgenommen von Norman Nitzsche (im Butterama Recording Center) und zum Teil gemischt von Tad Klimp (Fenster).
Oum Shatt liefern eine wunderbare Mixtur aus arabischen Elementen und klassischen Rockenroll Vibes. Ein düster, tiefgängiges und durchaus tanzbares Konstrukt, perkussiv und nonchalant. Jonas Poppes intensiver Gesang und eine twangig, langsame Surfgitarre bilden die Basis, zusammen mit elektronischen Sprengseln. Ian Curtis nackt in Kairo, so gegen früh halb vier. https://oumshatt.bandcamp.com/

Zurück

29.05.2017