Wir lehnen jede Art von Rassismus, Sexismus, Antisemitismus, Trans- oder Homofeindlichkeit und jegliche Form der Diskriminierung ab. - Jeden Tag.
2024-07-11 // 23:00 Uhr

Rave am Donnerstag mit Kollektiv Irr[en]Garten - Techno, Trance & DnB - Soliparty für die Rad Tanke im Leipziger Osten

 
Feiner Rave zum Donnerstag!
 
Das Irr[en]Garten-Kollektiv (https://www.instagram.com/irr_en_garten?igsh=MXdkeDl1MmpqenlzbQ==) lädt im Rahmen der Soliparty für die Rad Tanke im Leipziger Osten ein.
 
Dieser Veranstaltungsort ist aktuell in seinem Bestehen bedroht und u.a. diese Soliparty soll dazu dienen den Fortbestand zu sichern.
 
Seid Teil der Party und verbindet feiern mit einem guten Zweck, die Einnahmen an der Abendkasse fließen direkt ins Projekt RAD TANKE!
 
IRR[EN]GARTEN - TECHHOUSE - TRASH TRANCE - GABBER - HARDTEKK - RAP - DnB
 
Line-Up:
 
Sam Fearon (melodic Techno)
Mondenkind (mixing Stiles)
Momo (DnB)
 
 
2024-07-12 // 21:30 Uhr

Hidden Structures pres.: SMILE (US/GER) live @ Ilses Erika, support: HOLOGRAM HUG (US/GER) + HDDN STRCTRS DJ-Team

Einlass 21:30 / Beginn 22:30
 
Support: HOLOGRAM HUG
 
+ Party w/ HDDN STRCTRS DJ-Team!!!
 
 
Die vermeintliche Sommerpause umgehen und vielleicht mal sinnig nutzen? Machen wir!
 
Aus der Reihe Hidden Structures presents...
 
SMILE zeigen mit ihrem hervorragenden Debut „Price Of Progress“ leichtfüßig auf, dass Post Punk im Jahre 2023 noch immer erfrischend klingen kann.
 
Sie nehmen ihre Referenzen nicht als Dogma, bleiben experimentell, eigensinnig. Erzählerisch, eingängig, rough und anschmiegsam, verschmelzen dabei die feinsinnigen, poetischen Beobachtungen von Sängerin Rubee True Fegan (USA) mit dem versierten Sound einer Band, die von Produzent Olaf O.P.A.L. genau dahin gebracht wurde, wo sie hingehört: an den Startblock innovativer, kluger und sinnlicher Gitarrenmusik.
 
In „Price Of Progress“ manifestiertsich das Zusammenspiel aus musikalischem Sturm und Drang und der Reife einer reflektierten Erzählperspektive.
 
 

 

Hologram Hug:

Hologram Hug ist das Bruderduo Ryan und Atom Parks, das in den Hurrikan-Vororten von Charleston, S.C., USA, aufgewachsen ist. Nach einer Reihe seltsamer Ereignisse, jeweils neun Leben und mehr als einem merkwürdigen Vorkommnis, beschlossen sie, nach Leipzig zu ziehen, um eine mysteriöse Maschine zu bauen. Ihr Sound ist eine Mischung aus Genres, zu denen Minimal Techno und Psych-Pop gehören.

 

 
2024-07-13 // 23:00 Uhr

THERE IS NO GUILT IN PLEASURE - Partybanger galore!

 

Die gute selavie hat wieder ordentlich Partykracher im Gepäck!

Nachdem ihre erste Party unter dem Motto THERE IS NO GUILT IN PLEASURE im Ilses Erika 2023 bereits ausgeartet ist (im positiven Sinne) folgt nun der 3. Streich von unschuldigen Lieblingssongs und -knallern.

Erwartungshaltung füttern könnt Ihr hier: https://open.spotify.com/playlist/0lfR9wNogbjy5lDQuDk5tF?si=ced72440bfbd4760

Njoy!

2024-07-17 // 19:00 Uhr

FOAMYS VINYL SALON - Musik und dazu passende Quizfragen mit Foamy (Erfurt/Franz Mehlhose) und Gast: Preller

 

Ab 19:00 Uhr im Biergarten - importiert aus dem feinen Veranstaltungsort FRANZ MEHLHOSE in Erfurt.

“Ein Song sagt mehr als tausend Worte.”

Eigentlich ist der Begriff “Diskothek” irreführend. Ursprünglich bezeichnete er eine Musiksammlung. Und Schallplatten erzählen mindestens genau so gute Geschichten wie Bücher.

Philip (DJ-Alias “Foamy”) präsentiert heute bei gemütlicher Atmosphäre einige seiner Lieblinge, gräbt Kuriositäten aus, sucht Verknüpfungen von Cover-Versionen, Remixen, Samples und Originalen – begleitet von kleinen Quiz-Fragen und Hintergrund-Infos zwischen den Songs. Für drei richtige Antworten gibt's ein Freigetränk!

Genres sind keine Grenzen gesetzt. Euch erwarten Raritäten aus Soul, Folk, Rock, Klassik, Jazz aus aller Welt.

Als Gast ist unser bunter Hund und Musik-Nerd PRELLER anwesend.

 

 

 

 

2024-07-18 // 19:00 Uhr

BIG BEN BOOM - die Open Stage im Ilses Erika Biergarten

 
BIG BEN BOOM - die offene Bühne für Leipzig im Biergarten des Tanzcafé Ilses Erika!
 
Beginn 19:00 Uhr. Eintritt frei, der Hut geht rum.
 
Präsentiert von Ben Deen und Ben Ebelt.
 
Ein Abend voller Musik, Lyrik, Emotion, Magie, Darstellung, Malerei, Wissensvermittlung oder was Ihr eben noch so könnt und zeigen wollt.
Jede(r), die/der was kann/will/darf/muss/soll, entert die Ilses Erika Bühne und legt los. Eingeleitet und kurzweilig moderiert von beiden Bens. Teilnehmer bekommen ein Freigetränk nach Wahl und Reaktionen aus dem Publikum. Zudem lassen wir den Hut zirkulieren und teilen die Einnahmen gerecht auf. Das ist doch was. Hier geht es nicht um Wettbewerb, es gibt weder Sieger noch Verlierer. Gut zu wissen, meinen wir.
 
Geneigte Künstler:innen, Artist:innen und Performer:innen melden sich bitte unter gudrun@ilseserika.de an.
 
Was wir benötigen: zwei, drei Zeilen zur Kunst, Name, Alter und was evtl. an Technik benötigt oder mitgebracht wird. Dauer der Performance: maximal fünfzehn Minuten pro Person. Wir freuen uns drauf und sind gespannt.