19.10.2018 // 23:00 Uhr

LASER DANCE - Die anderen Achtziger mit Donis & Tim Thoelke

inzwischen ein Klassiker im Ilse-Repertoire

Donis und Tim Thoelke laden ein zur ultimativen 80er-Jahre-Party! Gespielt werden definitiv NICHT die immer gleichen, ausgenudelten Nummern der fiesen Ü-40-Feten, sondern die großartigen Songs mit dem geliebten "Ach-wer-war-das-denn-nochmal?"-Effekt!
Die beiden Leib-und-Seele-DJs führen Euch in das groovende Reich der Eighties zwischen Synthie Pop, Italo Disco,(damit ist keine italienische Schlagermusik gemeint, sondern die großartige Stilrichtung innerhalb der Elektronischen Tanzmusik), Funk und Wave und verbinden all dies mit Ausnahme-Pop-/Rock-Hymnen, die bei den Standard Eighties-Parties ausgelassen werden.
soundcloud.com/timthoelke/laser-dance
soundcloud.com/timthoelke/30-years-of-italo-disco

20.10.2018 // 23:00 Uhr

20 YEARS OF ILSES ERIKA - 20 YEARS OF LOVE – Liebesknaller zum Tanzen w/ PuPPe & Sir Bruno Dancelot

best of love songs and devotion

20 Jahre Ilses Erika, bedeutet natürlich auch 20 Jahre Liebe. Liebe zu Musik in erster Linie, aber natürlich auch Liebe zu Tanz, Rausch, Kennenlernen, Unterhaltung, Körperkontakt, Genuss, Entspannung, Lebensfreude.
Aus diesem Grund wird das ein Tanzabend, welcher bestimmt ist, von Tanzbodenfegern aller Pop-Dekaden, die sich alle um diese Themen bewegen. Liebesrausch und Freudentaumel. Glücksgefühle und Romantik.

23.10.2018 // 20:00 Uhr

Leseabend: ÜBER SIEBEN KRÜCKEN

Einlass: 20.00 Uhr - Start: 20.30 Uhr

literarischer Abend von und mit der Lesebühne Book Brothers
Am besten mit Sonnenbrille und Hut genießen: Ein gefährlicher Abend mit der Lesebühne Book Brothers und special Guest Sarah Teichert.
Verrauchte Hinterzimmer, schmutzige Pointen und nicht selten gibt es Tote. Klingt nach Al Capone und der Prohibitionszeit? Oder doch eher nach der Lesebühne Book Brothers?
Die üblichen Verdächtigen Benjamin Kindervatter, Roman Israel und Uwe Schimunek schlagen mit neuen Texten eine Brücke über den großen Teich. Als Verstärkung haben sie sich diesmal die Poetry-Slam-erfahrene Sarah Teichert eingeladen, die auch für die Lesebühne Kunstloses Brot auf der Bühne steht. Als literarische Gangsterbraut wird sie den Herren ordentlich Paroli bieten. Man darf gespannt sein auf eine Melange humorvoller und garantiert todbringender Geschichten und Dialoge.

24.10.2018 // 20:00 Uhr

DIE ILSES ERIKA RADIO BAR mit Robert Groos-Albouts (Emily's Giant) & Bruno Coverdale (Widerstand Der Dinge) - Coverversionen

Kneipenabend mit kommentierter Schallplattenunterhaltung und freiem Eintritt

Zur Radio Bar verwandelt sich Euer Lieblingswohnzimmerclub in eine gemütliche Kneipe. Interessante Musiken, die zum Verweilen einladen und nicht tanzbar sein müssen rieseln aus den Boxen und sympatische DJs/Moderatoren bringen Euch Hinter- und Beweggründe dezent nahe.
Diesmal geht es um Coverversionen. Naheliegendes Thema für unseren Radio Bar Abend, aber so richtig umgesetzt haben wir das noch nicht. Wird also Zeit.
Robert Groos-Albouts, bekannt als Sänger von EMIYL’S GIANT und TAK TAK TAK ist nicht nur begnadeter Musiker mit Herz und Verstand, sondern auch ein Liebhaber sehr gut gemachter Musik. Seinen Hang zu Melancholie wird er an dem Abend genauso ausleben, wie seine Lust auf volle Kanne Leben. An seiner Seite sitzt Chris aka Bruno Coverdale, seines Zeichens für das Ilseprogramm verantwortlich und dementsprechend auch kein Musikignorant. Beide haben tief geschürft und fesch gediggt, um Euch ungewöhnliche, wunderschöne und selten bis nie gehörte Coversongs zu präsentieren.

25.10.2018 // 22:00 Uhr

ILSES ERIKA GARAGE PUNK SPECIAL - live: MAKE-OVERS und THE LOST JOBS - vinyl: Rudy Reefer

Einlass: 22.00 Uhr - Start: 23:00 Uhr

räudige Nacht beim offiziellen Leipzig-Pretoria Meet and Greet

The Lost Jobs, Leipzigs räudigste Truppe seit es Hartz IV gibt! Kompromisslos in die Fressen dieser Stadt gespien.
Make-Overs, Südafrikas hart arbeitendste Band seit es Diamantenminen gibt. Power und Wildheit.
Rudy Reefer, CNNWTZ' charmanteste DJane mit den lautesten Platten seit es Drahtbürsten gibt. Energie!
Lasst Euren Hirnen mal schön den Marsch blasen bis sie sich durch Eure Gehörgänge austretend an unseren Kellerwänden verteilen.