16.10.2021 // 23:00 Uhr

WE ARE THE 80s vs. ShockWave

Einlass unter 2G-Bestimmung! (Impfnachweis/Genesungsnachweis UND Perso!!! am Einlass bereit halten, vielen Dank!)
 
Es geht wieder in den Keller und es darf getanzt werden!
 
WE ARE THE 80s vs. ShockWave
 
PoP, Wave, Italo, NDW, Rock, Sub 80s, Minimal, Synth
by
PuPPe vs. The Ringo
 
 
 
19.10.2021 // 19:00 Uhr

Das große und besonders neblige Biergarten Quiz!

Wir haben beschlossen doch noch ein Biergarten Quiz zu machen. Macht einfach Laune und der Oktober wird golden. Sowieso!
 
Fragen über Fragen! Drei Runden à 20 Fragen plus die berühmte Schätzfrage pro Runde.
Ihr wisst es und Ihr wollt es!
 
Bildet Teams (maximal 6 Personen pro Tisch) und verschrottet Eure Smartphones für den Abend.
 
Bier- und Schnapslatten erzeugen bei den besten Teams wieder grenzenloses Wohlbefinden.
21.10.2021 // 21:30 Uhr

Live: MODELL BIANKA (H) und MEIN NEUES NICKI (L)

Einlass unter 2G-Bestimmung! (Impfnachweis/Genesungsnachweis UND Perso!!! am Einlass bereit halten, vielen Dank!)
 
 
VVK via Tixforgigs: https://bit.ly/395Md57
 
Grenzen sind zum Sprengen da!
 
 
MODELL BIANKA aus Hannover wissen das und überschreiten deswegen mit ihrer Musik nicht nur Limitationen, sondern zeigen, dass scheinbare Gegensätze nie ganz ohneeinander existieren können.
 
In den Songs des Quartetts geben sich pulsierender Post-Punk von Bands wie Love A, die kathartische Wut von Heisskalt sowie die Warmherzigkeit der Hamburger Schule um Tocotronic und Herrenmagazin ehrfürchtig die Hand. Vor allem inhaltlich stehen Modell Bianka dabei immer wieder in Parallelwelten: Ihr im Herbst erscheinendes Debütalbum „Kummerland“ ist die Platte, die zwischen spießbürgerlichen Verpflichtungen und billigem Späti-Bier all diejenigen abholt, die selbst nicht mehr wissen, ob das Berghain oder der Büroschreibtisch ihr Zuhause ist.
 
 

MEIN NEUES NICKI gründen sich Ende des Jahres 2019. Die Zeit ist vorbei, als es noch das Größte war, wenn eine wichtige Band eine neue Platte rausbrachte und Musik als einzige Sache im Leben überhaupt eine relevante Bedeutung hatte. Der Überschwang von damals war langsam Alltag und Lohnarbeit gewichen. Was aber immer blieb, war die Liebe zur Musik als Front gegen alles Schlechte und das Brennen unter den Nägeln, ein Teil davon zu sein.

So kommen Jonas, Holle und Thomas an einem regnerischen Herbsttag zusammen und fangen einfach damit an. Im Nachklapp einer musikalischen Sozialisierung in der Enge der ostdeutschen Provinz der 00er Jahre mit aggressiver und trauriger Musik, beginnen sie, ihre eigene Form davon in die Welt zu setzen. Gegen alles, was nervt, für das gute Leben und meistens laut. Ein paar Akkorde, ein knurrender Bass und ein treibendes Schlagzeug, mehr soll es nicht und mehr muss es manchmal auch nicht sein.

 
 
 
22.10.2021 // 23:00 Uhr

FRIDAY I'M IN LOVE

Einlass unter 2G-Bestimmung! (Impfnachweis/Genesungsnachweis UND Perso!!! am Einlass bereit halten, vielen Dank!)
 
~ 80s PostPunk, New Wave, Synth Pop ~
 
DJs: Donis & Rik Order
 
 
Bei der schon fast legendären Musikreihe "Friday I'm In Love" geht es um die Roots der Bewegung. Rik Order und Donis legen all die Platten auf, die in den End-70ern und 80ern den Weg zum darken Sound von heute ebneten. Ihr hört die Essentials aus 80s Post Punk, Wave und Synth Pop mit allem, was die Platten von Gang Of Four, The Sound, Bauhaus, Joy Division, Liaisons Dangereuses, DAF und Siouxsie hergeben. Und bei dem Veranstaltungsnamen ist natürlich klar, dass ihr auf The Cure-Tracks auch nicht verzichten müsst.
23.10.2021 // 23:00 Uhr

KING KONG KICKS • Indie Pop Party • Leipzig

King Kong Kicks kommt mit der neusten Staffel in den Club.

Tanzen Trinken Knutschen wird wieder großgeschrieben und alles ist wie früher und ganz anders. Wie in einem verliebten Frühling wächst zusammen, was zusammengehört, Indie Pop wird neu interpretiert und überhaupt… das mit uns ist nicht mehr normal.
-------------------
Friendly Request
In dieser Liste könnt ihr eure Wunschsongs einfügen und hochvoten:
https://www.friendlyrequest.de/votelist/442#!/
 
 
(P.S.: es gilt die 2G-Regelung)