25.04.2019 // 22:00 Uhr

THE SHOT! 120 Minutendisko mit Donis

neues Kurztanzformat

Einlass & Vorglühen: 22.00 Uhr
Disco: 23.00 bis 01.00 Uhr
Austrinken!

Der Mix aus Bar und Disko zum Donnerstag. Eine Stunde chillen und zwei Stunden tanzen! Donis pflastert Euch genreübergreifende Hits um die Ohren und nach zwei Stunden ist Schluss. Ab zehn könnt Ihr vorglühen und ab elf 120 Minuten lang schwitzen, um dann noch rechtzeitig zur ersten Vorlesung, Friseurtermin oder ans Fließband zu kommen.

26.04.2019 // 21:30 Uhr

30 MINUTE GIGS (Vol VI) – 6 Bands à 30 Minuten – AMORE MEOW, LEA MATIKA, LOVE IS RARE, PARWANEH, PETRA, WIR SIND ES SELBST, DJ: Siegfried Service

Einlass: 21.30 Uhr - Start: 22.30 Uhr
VVK via Tixforgigs
das kompakte Showcase für lokale Bands

Die 30 Minutenterrine unter den Leipziger Konzertnächten steht wieder an - zum sechsten Mal in Folge!
Ein wilder Querschnitt durch unsere vielschichtige Underground-Musikszene. Nach musikalischen Großtaten bei den letzten drei Ausgaben von Hologram Hug, Cereals, Han Han, Shed Ballet, David Jonathan, White Wine, 206, Creams, Mallorca, Breit, Fabian, Holob, Wayste, YOR, Tuggy, Marker Starling, OXO OHO, Traashboo, Our Girl uvm. spielen nun neue/weitere, heiße Acts für Euch auf.

Diesmal dabei:
AMORE MEOW [synth punk pop]
LEA MATIKA [cat core]
LOVE IS RARE [dark soul]
PARWANEH [future loop folk]
PETRA [schroff pop]
WIR SIND ES SELBST [chanson wave]

Zwischendurch und danach erklingen kühne postpunk, wave und underground pop tunes aus der Konservevon und mit Siegfried Service.

27.04.2019 // 23:00 Uhr

TAKE ME OUT w/ eavo

Indierock aus der goldenen Zeit mit eavo

Zwischen 2001 und 2008 erschienen quasi im Wochentakt die "großen" Alben von Bands wie The Strokes, White Stripes, Libertines, von Franz Ferdinand, Bloc Party, den Arctic Monkeys und Arcade Fire und den Thermals und Interpol und und und … Das war die goldene Zeit des Indierock! Und die werden wir heute feiern.
Aber keine Angst: Neben Indierock aus den Jahren 2001 bis 2008 hat auch der ein oder andere Indieklassiker genauso Platz im Set, wie ausgewählte Stücke aktuellerer Indierock-Bands.

30.04.2019 // 23:00 Uhr

Maireinfeierei: POP WILL SAFE THE WORLD mit Donis & Max Kinski

Pop- und Indierundumschlag

Frühlingshafte Melodien voll Euphorie und Wohlklang, man könnte es auch als Hits bezeichnen prasseln auf Euch Weidenkätzchen ein. Donis, Experte für Popeskapaden diverser Jahrzehnte, ergießt regenbogengleich die buntesten Pillen des Pop über Euch. Ohren auf, Augen zu! Max Kinski bringt Euch mit knackigem Indiegemüse und flotten Dancepollen so richtig auf die Birke.

01.05.2019 // 19:00 Uhr

BIG BEN BOOM – Die Open Stage im Biergarten Ilses Erika

jeder kann was, jeder darf was


BIG BEN BOOM - die neue offene Bühne für Leipzig im Biergarten Ilses Erika. Präsentiert von Ben Deen und Ben Ebelt. Ein Abend voller Musik, Lyrik, Emotion, Magie, Darstellung, Malerei, Wissensvermittlung oder was Ihr eben noch so könnt und zeigen wollt.
Jede(r), die/der was kann/will/darf/muss/soll, entert die Ilses Erika Bühne und legt los. Eingeleitet und kurzweilig moderiert von beiden Bens. Teilnehmer bekommen ein Freigetränk nach Wahl und Reaktionen aus dem Publikum. Das ist doch was. Hier geht es nicht um Wettbewerb, es gibt weder Sieger noch Verlierer. Gut zu wissen, meinen wir.

Geneigte Künstler, Artisten und Performer melden sich bitte unter gudrun@ilseserika.de an. Was wir benötigen: zwei, drei Zeilen zur Kunst, Name, Alter und was evtl. an Technik benötigt oder mitgebracht wird. Dauer der Performance: maximal zehn Minuten pro Person. Wir freuen uns drauf und sind gespannt.

Zu den beiden Gastgebern:
Ben Deen: dahinter verbirgt sich Singer-Songwriter und Schauspieler Benedikt Hösl (Tatort, „Eine unerhörte Frau“ (TV Film), als Musiker: Ben Deen)
Ben Ebelt: Moderator, Schauspieler, Musiker, Veranstalter und Ilses Erika Booker Christian Feist (Ilses Erika, Widerstand der Dinge, Cammerspiele).