29.05.2017 // 18:00 Uhr

CHINESE DEMOCRACY

Chinesisch Tischtennis & chinesische Küche im Biergarten

30.05.2017 // 20:00 Uhr

DEPECHE MODE: MONUMENT - Lesung mit Sascha Lange

Einlass: 20.00 Uhr - Start: 20.30 Uhr

Nur wenige Synth Pop-Bands haben Jugendliche in den 1980er Jahren so nachhaltig beeinflusst: Depeche Mode kommen 2017 zurück mit neuer Platte „Spirit“ und Konzerten.
Parallel dazu erscheint Mitte Mai die überarbeitete, erweiterte und limitierte Neuauflage des Bestsellers DEPECHE MODE Monument. Die ganze Bandgeschichte auf 450 Seiten mit über 2.000 Abbildungen inkl. dem neuen Album „Spirit“. Die Welt-Online titelt: „Depeche Mode sind göttlich und Monument ist ihre Bibel“.
Autor Sascha Lange präsentiert zu „Depeche Mode MONUMENT“ einen Abend voller Geschichten über die Band und ihrer Fankultur in Ost und West mit jeder Menge Fotos und Objekten.

31.05.2017 // 21:00 Uhr

Konzert mit FÖLLAKZOID (Chile/Sacred Bones)

Einlass: 21.00 Uhr - Start: 22.00 Uhr

Ilses Erika & das Schubladenkonsortium laden ein:

Föllakzoid
Der Zustand von Trance ist zentral in der Musik der Band aus dem chilenischen Santiago, denn in einer solchen startete die Band der Jugendfreunde Diego, Juan Pablo und Domingo 2007. Sie vermischen das Hypnotische des Krautrock über die intensive Nutzung von Loops und Wiederholungen mit den analogen Effektwelten des Spacerock, aber auch der Rückübersetzung elektronischer Spielarten. Großartiges Gitarrenpickerriffing, eiliges Schlendern der Drums, geisterhafte Gitarreneffekte und minimale Electronic sind die Bauteile ihres hier rein instrumentalen Sounds auf langgezogenen Psychedelic-Kraut-Werken. Dass die Chilenen in einer eigenen, obskuren Klangwolke zwischen Vergangenheit und Gegenwart schweben, bemerkte auch das in Chile lebende ehemalige Wunderkind der deutschen Electronic, Atom TM aka Atom heart, der auf der neuen Platte die Synthesizer Parts mit maximalem Effekt versah und überwiegend atonale Electro-Sounds beitrug, die sich starke Frequenzen und gesampelte, organische Glitches zu Eigen machten (mit Hilfe eines Korg Synthesizers, der in den Achtzigern auf einer Tour von Kraftwerk zum Einsatz kam und ein Geschenk von Florian Schneider war.)

Schallplattenunterhaltung: Ginger Stutz

Karten gibt es hier bei TixforGigs

01.06.2017 // 23:00 Uhr

WGT im Ilses Erika: FRIDAY I'M IN LOVE mit Donis & Rik Order

Wave Gotik Treffen Warm Up
Free entry with WGT-Ribbon

Dieser Abend taugt für eure düsteren Gelüste und ist vorwiegend in den wavigen Niederungen der 80s verortet. Donis (ex-Love Is Colder Than Death, ex-Think About Mutation)und Rik Order versorgen euch mit den musikalischen Speerspitzen der Bewegung zwischen Tuxedomoon, Fad Gadget, The Sound und Shriekback. Und The Cure darf natürlich auch keinesfalls fehlen.
Da diese Veranstaltung ein WarmUp für das Wave-Gotik-Treffen ist, zahlen dessen Besucher keinen Eintritt.

02.06.2017 // 23:00 Uhr

WGT im Ilses Erika: TERROR DANCE *26th Anniversary* ++ Skinny Puppy Special ++ 2 FLOORS

Free entry with WGT-Ribbon
Das erste mal WGT im Ilses Erika, das muss gefeiert werden!
So lasset die Spiele beginnen.
Floor 1:
TERROR DANCE *26th Anniversary*
Berlins hottest event for ELECTRONIC BODY MUSIC and OLDSCHOOL-ELECTRO hits ILSES ERIKA Leipzig. (for the 9th time at WGT-Leipzig)
Dj dRiLL [Terror Dance, dRiLL, FT, Electrocution Festival...]
DJ PuPPe [WGT EBM Warm-Up, Schwarzlicht Festival, FT...]

Floor 2:
Dying Lights: The perfect drug, Millo, Ussel
Music: post rock, experimental, alternative, electronica, sub 80´s, minimal, indie, post-metal

Doors party: 11 pm