07.11.2018 // 19:30 Uhr

RÄBBORDY - Das HipHop Quiz

Einlass 19:30 Uhr - Quizstart 20:15 Uhr
Anmeldung unter: quiz@spitainment.de
Voraussetzung: 2 Personen pro Team
Eintritt: 0,00 - 3,00 Euro Name Your Price!

„Ein Hallo und herzlich Willkommen zu einer neuen Folge „RÄBBORDY“ und hier ist ihr Moderator …“
So oder so ähnlich wird es zur absoluten Primetime*durch das weite Rund schallen. Dann nämlich, laden wir zum einzig wahren Hip Hop Quiz. Über mehrere Runden werden sich bis zu acht Teams aus je zwei Personen duellieren, um am Ende das fachlich kompetenteste Team zum Sieger zu krönen. Es geht um Ruhm, Ehre und Sachpreise, gegen die der Zonk! alt aussieht. Zumindest in unserer Welt. Gestellt werden Fragen aus verschiedenen Teilbereichen von HipHop, die in Anlehnung an Quizshow-Erfolge der 80er und 90er Jahre entsprechend aufbereitet werden. Dabei wechseln sich aktive und reine Wissens-Runden ab, bis zum großen Showdown im Finale. Neben den antretenden Teams selbst, wird das Publikum einen entscheidenden Anteil an der Ermittlung des Siegers haben.
„In diesem Sinne freuen wir uns, dass sie so zahlreich erschienen sind. Tschüss und bis zum nächsten Mal.“
spitainment.de

08.11.2018 // 21:00 Uhr

Afterhour zu THE LIBRARY MUSIC FILM

Film ab 18:00 Uhr in der Kinobar Prager Frühling
(VVK 8,80€ / AK 12€ [Film & Afterhour])
Afterhour - Talk und DJ Set: im TANZCAFÉ ILSES ERIKA (for free)
Some of the best music ever written and it was never made available to the public
Dokumentationsfilm über Library Music (113min)

"Was ist das, diese „Library Music“? Nun, zunächst mal ist dieses Musikgenre, das eigentlich gar keines ist, eine nur schwer einzuordnende Gattung von populärer Instrumentalmusik, die im Ursprung dazu produziert und genutzt wurde, TV-Serien, Filme, Radiosendungen, Werbespots und allerlei denkbar Mediales zu beschallen – eine Art Fundus, an dem sich gerade in den Sechziger-, Siebziger- und noch Achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts die jeweiligen Plattenfirmen, PR-Agenturen, Filmfirmen und Produzenten, Musiker und Künstler bedienen konnten wenn es darum ging, ihre neueste TV-Serie, den brandheißen TV-Werbespot oder die Tierdokumentation für das Kulturfernsehen akustisch zu unterfüttern. Im Zuge dieses als abendfüllende Dokumentation angelegten „The Library Music Film“-Filmprojektes wird es Interviews mit den „kleinen großen“ Ikonen der vornehmlich britischen Music Library-Geschichte geben: Komponisten, Künstler und Macher wie Alan Hawkshaw, Keith Mansfield, John Cameron, Dave Richmond oder Barbara Moore, mit dem Über-DJs Norman Cook alias Fatboy Slim, mit Quinton Scott, Mastermind des Strut Records-Labels oder mit dem deutschen Funk-Godfather Björn Wagner (Mocambo Records) sind dabei nur einige wenige der Namen, die sich in der geplanten „The Library Music Film“-Dokumentation die Ehre geben und ihr Wissen, ihre Faszination und ihr Fachwissen in Sachen Music Library einbringen."

Quelle: http://www.soultrainonline.de/the-library-music-film/
Einlass: 18.00 Uhr
Film: 18.30 Uhr
Q&A + DJ Sets: ab 21.00 Uhr
mit Shawn Lee und ReedFlavor im TANZCAFÉ ILSES ERIKA!
VVK erhältlich bei Culton Ticket Leipzig

facebook.com/LibraryMusicFilm/

09.11.2018 // 23:00 Uhr

FRIDAY I'M IN LOVE mit Rik Order & Donis

80s Post Punk / Wave / Synth Pop

Bei der schon fast legendären Tanzreihe "Friday I'm In Love" geht es um die Roots der Bewegung. Rik Order und Donis legen all die Platten auf, die in den End-70ern und 80ern den Weg zum darken Sound von heute ebneten. Ihr betanzt die Essentials aus 80ies Post Punk, Wave, Synth Pop und EBM mit allem, was die Platten von Gang Of Four, The Sound, Bauhaus, Joy Division, Liaisons Dangereuses und Nitzer Ebb hergeben. Und bei dem Veranstaltungsnamen ist natürlich klar, dass ihr auf The Cure-Tracks auch nicht verzichten müsst.

10.11.2018 // 23:00 Uhr

DAS GROßE UND BUNTE HERBSTFEST DER POPMUSIK mit Sergej Klang & Max Kinski

+ Vollplaybackperformances
+ Quiz
+ Freigetränke
+ Deko
+ Pophits
Moderation: Werner Hirte

Die Blätter fallen und wir dekorieren die Ilse für unser alljährliches Herbstspezial entsprechend um. Kenner wissen zudem, dass bei dieser unterhaltsamen Party nicht nur die geilsten Popsongs laufen, sondern auch die Chance besteht, bei Werner Hirtes „Bier, Schnaps oder Beides?!“-Quiz zu gewinnen. Und zwar Bier, Schnaps oder Beides.
Was noch viel wichtiger ist: Vollplaybackperformances galore, die immer wieder für Glanz und Gloria in Eurem Lieblingswohnzimmer sorgen.
Meldet Euch unter gudrun[at]ilseserika.de an und teilt uns Künstler+Song mit, den Ihr performen wollt. Natürlich könnt Ihr auch spontan mitmachen.
Ansonsten werden Euch die beiden Vollblutpopper Sergej Klang und Max Kinksi souverän ins Popnirvana ballern. Wisst Ihr ja.

13.11.2018 // 21:30 Uhr

Konzert mit KARIES (This Charming Man Rec.); support: KLINKE

Einlass: 21.30 Uhr - Start: 22.30 Uhr
VVK via TixforGigs

"Alice" wird es heißen, das dritte Album nach „Seid umschlungen, Millionen“ und „es geht sich aus“.
KARIES heißt die Formation, This Charming Man-Records das Label.
Aufgenommen, produziert und gemischt von Max Rieger, eine Zusammenarbeit, die mittlerweile seit fast sechs Jahren besteht. Das Ergebnis überrascht, wird manche vor den Kopf stoßen und einige werden durch "Alice" das erste Mal von KARIES hören.
Gut so!
Statt Gleichschritt, gehen KARIES diesmal zwei, drei Schritte auf einmal und unternehmen ästhetische Sprünge. Der Charakter der Produktion ist modern und es geht tanzbar, beschwingt und eingängig zu auf „Alice“ (mastered by Ralv Milberg), ohne dass die noisig-wavige Düsternis und Schwere gänzlich abgelegt wird.
Die 80er Referenzen sind da, nostalgisch hängt dieser Zeit jedoch keiner nach, hier wird dieser Sound in die 10er befördert im Engtanz mit elektronischer Musik. Veröffentlicht wird im Herbst 2018 und wer das ganze live sehen möchte, kommt mal schön in die Ilse. kariesband.blogspot.com/

KLINKE:
Klinke ist ein Dreigespann aus Halle-Leipzig. Sie spielen authistischen Tataminimo mit Hang zur Wiederholung und beseelter Stimme. Eine Hingabe an den Beat und die freie Expression der Stimme. Reduziert mit treibendem Bass, Synthesizer und Uhrwerkschlagzeug.
www.youtube.com/watch?v=x_lwdR0HinU
www.youtube.com/watch?v=nvGH1iZQnew
www.youtube.com/watch?v=FPFPXVi0RJY