Monatsübersicht Mai 2019

01.05.2019 // 19:00 Uhr

BIG BEN BOOM – Die Open Stage im Biergarten Ilses Erika

jeder kann was, jeder darf was


BIG BEN BOOM - die neue offene Bühne für Leipzig im Biergarten Ilses Erika. Präsentiert von Ben Deen und Ben Ebelt. Ein Abend voller Musik, Lyrik, Emotion, Magie, Darstellung, Malerei, Wissensvermittlung oder was Ihr eben noch so könnt und zeigen wollt.
Jede(r), die/der was kann/will/darf/muss/soll, entert die Ilses Erika Bühne und legt los. Eingeleitet und kurzweilig moderiert von beiden Bens. Teilnehmer bekommen ein Freigetränk nach Wahl und Reaktionen aus dem Publikum. Das ist doch was. Hier geht es nicht um Wettbewerb, es gibt weder Sieger noch Verlierer. Gut zu wissen, meinen wir.

Geneigte Künstler, Artisten und Performer melden sich bitte unter gudrun@ilseserika.de an. Was wir benötigen: zwei, drei Zeilen zur Kunst, Name, Alter und was evtl. an Technik benötigt oder mitgebracht wird. Dauer der Performance: maximal zehn Minuten pro Person. Wir freuen uns drauf und sind gespannt.

Zu den beiden Gastgebern:
Ben Deen: dahinter verbirgt sich Singer-Songwriter und Schauspieler Benedikt Hösl (Tatort, „Eine unerhörte Frau“ (TV Film), als Musiker: Ben Deen)
Ben Ebelt: Moderator, Schauspieler, Musiker, Veranstalter und Ilses Erika Booker Christian Feist (Ilses Erika, Widerstand der Dinge, Cammerspiele).

02.05.2019 // 21:30 Uhr

live: Krautgericht im Ilses Erika w/ ACID ROOSTER (GER) & HARVEY RUSHMORE & THE OCTOPUS (CH)

Einlass: 21.30 Uhr - Start: 22.30 Uhr

spacig, trippiger Eintopf zum Versinken

HARVEY RUSHMORE & THE OCTOPUS
"Harvey Rushmore & the Octopus is keeping Rock‘n’Roll from
self-castration, with a seducing mix of Garage, Surf, Psych and
Kraut Rock. They will make you sweat, dance, and leave you breathless, full of desire."
Die Mitglieder von Harvey Rushmore & the Octopus kennen sich seit über zehn Jahren und waren schon in diversen Bands aktiv (u.a. Navel).
Sie haben das Ilses Erika zuletzt 2017 beehrt und ein steiles Konzert gespielt. Inzwischen ist ihr 2. Longplayer "Futureman" veröffentlicht, dessen Spezialedition bereits ausverkauft ist...was wohl daran liegt, dass die Jungs vergangenes Jahr sehr fleißig durch Europa tourten und entsprechend überzeugten.

Website: harveyrushmoreandtheoctopus.com
Instagram: @harveyrushmoreandtheoctopus
Facebook: facebook.com/HarveyRushmoreAndTheOctopus/
YouTube: youtube.com/channel/UCFzv0SGAZSlTILsZLzyXpkQ
Soundcloud: soundcloud.com/harveyrushmoreandtheoctopus
Spotify: open.spotify.com/artist/7mrAXYivr97fQvPoROjUGm


ACID ROOSTER
Das Trio Acid Rooster aus Leipzig kreiert energiegeladene, freidenkende Instrumentalmusik, die von einer Mischung aus Krautrock und Psychedelic der 60er und 70er inspiriert sowie von Spacerock, Noise und Drone beeinflusst ist. Monotoner Bass, kraftvoll-stoisches Schlagzeugspiel, spacige Gitarren, Effektorgien und drei Musiker, die sich auf der Bühne vom Augenblick lenken lassen. Ihre langen Stücke messen den akustischen Raum zwischen brachial und sphärisch aus. Sie sind zu großen Teilen frei improvisiert und entwickeln einen Sog, der die Live Shows der Band zu einer intensiven Erfahrung macht.
Acid Rooster teilten die Bühne unter anderem mit Föllakzoid, Telstar Sound Drone, Datashock, The Roaring 420s, Yagow und Hildegard Von Binge Drinking.
Nach dem Release ihres Tapes "Live at Desi", welches 2017 erschien, werden die drei Musiker kommenden Sommer ihr erstes Studio Album über das Würzburger Label Sunhair Music veröffentlichen.
http://acidrooster.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/acidrooster/

03.05.2019 // 23:00 Uhr

I’LALA VUKA – south african vintage and future sounds

full energy south african party

I'Lala Vuka bedeutet direkt übersetzt "The Awesome Party, that never ends" und genau diesen Vibe möchten wir wieder mit Euch erleben.

Home is where the beat is,
The beat is for the Feelers,
The Feelers crowd the streets,
In search for one more Kasi Beat…

Bislang hat uns diese Reihe viel Spaß gemacht, weil’s auch einfach mal ein anderer Trip und Sound ist. Während dieses Events wollen wir euch auf eine musikalisch-historische Partytour durch die Musikgeschichte Südafrikas mitnehmen, die von den funky Diskozeiten der 70er über den international beeinflussten Jugendstil der 90er Jahre bis in die heutige Zeit der brandaktuellsten Hits Südafrikas reicht.

04.05.2019 // 23:00 Uhr

KING KONG KICKS – INDIE POP PARTY

tanzen, trinken, knutschen

Ein Song für dein Herz, ein Song für die Beine.
Ein Unser-Song für dich und deine Gang.
Ein Glas in der Hand, deine beste Freundin an der anderen.
Fliegende Reeboks an glücklichen Socken.
Leuchtende Augen im dunklen Club.
Und dann schlägt dein Herz schneller,
denn das mit uns ist nicht mehr normal.
Die einzige Indie-Party, die keine Indie-Party ist.

#DEFENSIVE
Arcade Fire | Portugal. The Man | The Wombats
Two Door Cinema Club | Chvrches | Foals
#CENTER
Bilderbuch | Roosevelt | Giant Rooks | Von Wegen Lisbeth
Parcels | Sofi Tukker | Drangsal | Leoniden
#OFFENSIVE
Flume | Kendrick Lamar | Some Sprouds | Superorganism
DJ Koze | Fisher | Rikas | Trettmann | Sheck Wes | Drake
_________________________________________

SPOTIFY PLAYLIST:
https://play.spotify.com/user/%23dasmituns/playlist/4PFFcxXDDU4eQYAFGaP5iV
NEW MIX: SUMMER SWELL
https://www.mixcloud.com/dasmituns/king-kong-kicks-summer-swell/

kingkongkicks.com

07.05.2019 // 21:30 Uhr

Konzert mit SABBATH ASSEMBLY (US), MESSA (IT), ZIG ZAGS (US)

Einlass: 21.30 Uhr - Start: 22.30 Uhr

VVK via TixforGigs oder bei Culton Tickets

Swansea Constellation präsentiert:
Sabbath Assembly [ US • Svart Records ]
MESSA [ IT • Aural Music ]
Zig Zags [ US • Castle Face Records ]

Schaut man sich das musikalische Schaffen von Sabbath Assembly an, stößt man von Album zu Album auf sehr unterschiedliche Klänge. Und sind bei früheren Werken noch das Okkulte und satanisch Übermenschliche in den Texten und in den Kompositionen zu finden, sucht man auf der letzteren Full Length eher nach der Mystik in der menschlichen Existenz und findet sich wieder in der Dissonanz des Daseins.

"SABBATH ASSEMBLY machen ihren von teilweise zum Chor angereicherten, predigenden Vocals getragenen Doom-Rock heute mit schräg-progressiven Rhythmen und Riffs zur gleichzeitig schönen wie ungestalten Kreatur in der dunklen Abseite der Musik." - Marek Protzak / Metal.de

Die enorme Diversität ist es, die MESSA mit ihrem Debüt 'Belfry' in die Herzen ihrer Hörerschaft katapultierte. Anmutiger Frauengesang, schwere Riffs und atmosphärische Ambient-Nummern verhalfen der Band mehr als verdient recht rasch zu einem gewissen Bekanntheitsgrad. Mit der Fortsetzung 'Feast For Water' legten die Italiener einiges an Härte und professionellster Eindringlichkeit dazu und manifestierten sich als europäische Doom Blues Instanz.

Um den occulten Rahmen gebührend abzurunden, werden die psychodelischen Acid Rocker Zig Zags, in alt eingesessener Manier, mit übertight kratzigen Ursprungs-Heavy-Metal-Punk, irgendwo zwischen Black Sabbath und Black Flag, unser Blut pulsieren und unseren Schweiß strömen lassen.

Sabbath Assembly
Facebook: facebook.com/SabbathAssembly
Bandcamp: sabbathassembly.bandcamp.com

Messa
Facebook: facebook.com/MESSAproject
Bandcamp: messa666.bandcamp.com

Zig Zags
Facebook: facebook.com/zigzagsmusic
Bandcamp: zigzags.bandcamp.com/music

08.05.2019 // 20:00 Uhr

WEBSTERS POP QUIZ "Keine Atempause..."

Einlass: 20.00 Uhr - Start: 20.30 Uhr

...Geschichte wird gemacht! Jahaa, Freunde, endlich geht es weiter mit unserer fröhlichen Quizshow! Und wenn wir schon am 8. Mai stattfinden, dann wird es auch ein Stück weit historisch. Lest also nochmal das Internet durch, wo, wie und wann es zum Zusammentreffen von Popkultur und Politik kam. Dazu dekantieren wir bestimmt wieder die ein oder andere Schnapspraline. www.facebook.com/WebstersPopQuiz

09.05.2019 // 21:30 Uhr

Konzert mit BABY OF THE BUNCH – Record Release, support: Ladies Home Journal, DJ: Indie.Tonne (80s/90s/Indie)

Wilde Band(e) aus Leipzig bringt wilde EP raus.

Einlass: 21:30 Uhr
Beginn: 22:30 Uhr
AK only.

"I'm not the type of girl your mom would like."
Zu laut, zu provokant, zu emotional - und trotzdem nie genug!
So ist Baby Of The Bunch und genau so ist die neue EP.

Feiert mit uns genau das, dieses Zu-Viel-Von-Allem und dieses Trotzdem-Nicht-Genug, am 09.Mai zusammen im Ilses Erika - ein Tag vor dem offiziellen Release.
Es wird eine ganze Palette von neuen und alten, von in-5-Minuten-geschriebenen und in-6-Monaten-entwickelten, von sorgenlosen, wütenden und betrübten Songs geben. Wie man uns eben kennt, die Babies of the Bunch.
Jungs und Mädels, lasst uns einen Abend durch alles auf einmal fühlen, lasst uns wütend, glücklich und sehnsüchtig geichzeitig sein, lasst uns gemeinsam der Typ von jungen Menschen sein, den Mütter nicht mögen würden und tanzen, bis uns die Füße wehtun -
let's go!

Support:
Ladies Home Journal - ist eine sexy musikalische Gemeinschaft aus Leipzig.
Täglich wird im Funk gebadet - den HipHop als Schwimmflügel, eine seichte Welle Pop als Antrieb. Was wir wirklich wollen, ist dass auch DU wenigstens mal einen Zeh in die besagte Lagune steckst. Ja wirklich, wir wollen Spaß und Tanz provozieren, mit dir das Leben und die Musik feiern & dem Discofunk wieder eine Bühne geben.

file under: Funk/ HipHop/ Pop

10.05.2019 // 23:00 Uhr

ALL OF THE DARKEST MUSIC w/ :dark sounds: & DJ PuPPe

dunkles doppel im Keller der Herzen

 

:dark sounds:
[ Sinister Adult Entertainment since 1993 ]
PuPPe ( Villa, EBM Warm-up,Schwarzlicht Festival)

Es war einmal, so beginnen viele Geschichten - auch unsere - und wahrscheinlich auch Eure. So gab es früher einen Villa Keller, der die Leute mit düsterer Musik zu sich einlud und sie kamen...mit toupierten Haaren, schwarzem oder blutrotem Lippenstift und schwarzer Gewandung. Um sich zu treffen, zu reden und vor allem um sich gemeinsam an ihrer Lieblingsmusik zu erfreuen. Alle Musikrichtungen und Geschmäcker versammelt an einem Ort.

Heute sind diese Partys in staubiger Erinnerung und die Gewandung im Schrank. Wir wollen unsere Erinnerungen auffrischen…. In einer neuen Umgebung. Lasst uns die Gewandung wieder raus holen, die Haare toupieren und im Einheitsschritt gemeinsam in Erinnerungen schwelgen. Willkommen zur :all of the darkest music: im Ilses Erika.

11.05.2019 // 11:00 Uhr

FLOHMARKT im Biergarten Ilses Erika

Trödel, Ramsch und coole Lumpen

von 11.00 bis 17.00 Uhr

Im Wonnemonat Mai öffnet der Ilses Erika-Biergarten wieder seine Pforten und mit ihm beginnt unsere allseits beliebte Flohmarkt-Saison!

Allerdings haben wir vom Markt- und Ordnungsamt einige Auflagen erhalten, weshalb uns die Durchführung wie in den vergangenen Jahren nicht mehr möglich ist.

Das wichtigste zuerst:  Ab diesem Jahr findet der Flohmarkt
an jedem 2. Samstag des Monats von 11.00 bis 17.00 Uhr statt.

Wichtig und neu ist ebenfalls, daß sich Trödler für den Flohmarkt anmelden müssen,
und zwar geht dies nur online unter ilseflohmarkt@gmx.de. Gebt bitte einen Anmeldenamen an.

Ihr könnt euch immer nur für den kommenden Flohmarkt ab dem 1. Tag des jeweiligen Monats anmelden - es gibt also nicht so etwas wie ein Dauer-Abo.

Falls ihr den Termin nicht wahrnehmen könnt, bitte bis zum Donnerstag absagen, damit eure Plätze für eventuelle Nachzügler genutzt werden kann. Und wenn ihr Fragen zum Flohmarkt habt, bitte auch diese Adresse benutzen!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Folgendes ist für die Trödler zu beachten:

+ Der Aufbau der Stände beginnt ab 10.00 Uhr, wenn die Ilses Erika Mitarbeiter vor Ort sind und nicht eher!

+ Meldet euch vor dem Aufbau am Tresen im Biergarten!

+ Eure Stände sollten nicht größer als 2m sein!

+ Die Tische vom Biergarten können genutzt werden - pro Stand gibt es von uns nur einen Tisch!

+ Da unsere Tische in der Anzahl natürlich begrenzt sind, solltet ihr, wenn möglich, einen eigenen Tisch mitbringen, wie das bei jedem anderen Flohmarkt ja auch so geschieht!

+ Da die meisten Auflagen vom Amt für den Fußweg gelten, ist besonders in diesem Bereich auf unserer Anweisungen zu achten! Natürlich gilt dies auch für den Biergarten und vorallem für den Hof vom Haus der Demokratie, welcher auch von einem Behindertenfahrdienst und von TeilAuto genutzt wird!

+ Das Müllproblem! Wir haben keine Entsorgungskapazitäten, weshalb die Stände natürlich sauber zu hinterlassen sind - auch keine „Zu Verschenken“-Kisten stehen lassen und sonstige tollen Angebote! (Wir sehen uns für die Zukunft dann leider gezwungen, Müllpfand zu verlangen!)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Na dann: Auf eine fröhliche Flohmarkt-Saison!

Euer Ilses Erika-Flohmarkt Team

Alle Termine 2019:
11.05. / 08.06. / 13.07. / 10.08. / 14.09. / 12.10.

11.05.2019 // 23:00 Uhr

TOTAL ECLIPSE OF THE HEART w/ Love†ower & Forever Jan

die schönsten Melodien zum Haarsprayauftragen

DIE Experten, wenn es um griffige Knaller geht. Heute haben sich die beiden 70s/80s Afficionados Forever Jan und Love†ower vor allem mit Herzensangelegenheiten vollgepackt. Da wird mal so richtig auf die Power-Balladenkeule geschwungen. Dennoch wird es auch eine Unmenge an vorantreibenden Klassikern unserer beiden Lieblingsdekaden geben.

15.05.2019 // 21:30 Uhr

Konzert mit LEVIN GOES LIGHTLY (Tapete Records), support: Lovely Heroin, DJ: Opti

Einlass: 21:30 Uhr - Beginn: 22:30 Uhr 

VVK via TixforGigs

Ein Traum aus Wave und Nebel
Am 26. April erscheint bei Tapete Records das neue Album 'Nackt' von Levin Goes Lightly aus Stuttgart.
Video zu "Nackt": youtube.com/watch?v=XSHDBy5qIus

Über das Album: Levin Goes Lightly wird also längst jenseits der üblichen Barrieren deutscher Pop-Musik wahrgenommen. Es hätte auch beim jetzt erscheinenden, vierten Album „Nackt“ stilistisch genauso weitergehen können. Doch Levin lag noch nie so viel daran, das Erprobte nur deshalb weiterzuführen, weil es sich wohlig anfühlt. Live umgab er sich von Beginn an mit wechselnden Musiker_innen, wurde dabei unter anderem schon von Max Rieger (Die Nerven) unterstützt. Seit dem letzten Album „GA PS“ wandelte sich Levin Goes Lightly nun vom Solo- zum kollaborativen Projekt: Die Songs auf „Nackt“ entstanden gemeinsam mit Thomas Zehnle (u.a. Wolf Mountains) und Paul Schwarz (u.a. Human Abfall). An manchen Stellen klingen die Texte auf „Nackt“ nach blumiger, amerikanischer Metaphorik, um dann im nächsten Moment die unverhüllte Brutalität der frühen NDW-Bands an den Tag zu legen. In „Stroboskop“ äußert Levin schließlich mit dunklem Timbre seine Lust, beinahe in der Manier Gabi Delgados (D.A.F.): "Tanz’ mit mir!" Der Gesang liegt schwer auf einem verschrobenen Dream Pop-Beat mit subtilem, tiefem Bass. (David Hutzel) tapeterecords.de/artists/levin-goes-lightly/

Support kommt aus dem Leipziger Untergrund in Form von Lovely Heroin. Inzwischen veröffentlichen sie auf Black Verb Records (u.a. Bleib Modern, D o l p h i n s). Ein feines Stück Depresso Wave Pop.
https://blackverbrecords.bandcamp.com/album/all-your-sorrows-will-disappear

16.05.2019 // 21:30 Uhr

Konzert mit ELEPHANTS ON TAPE, support: HERRMANN, DJ: Max Kinski

Einlass 21.30 Uhr - Start 22.30 Uhr

künstlerisch Wertvolles aus der Elstermetropole
live: ELEPHANTS ON TAPE und HERRMANN

dj: Max Kinski
VVK via TixforGigs

Betrachtet man die Musik von ELEPHANTS ON TAPE unter einem Mikroskop, entdeckt man elektronische und analoge Bakterien, kultiviert zu einem neuartigen Zellhaufen: ein indietronischer Mikroorganismus - angerührt aus Minimalismus und Detailfreude und fein angereichert mit energetischer Roughness.
Die Songs der Band beschreiben große Ich-und-Du-Themen, eingebettet in Beats und tiefgreifenden Sounds und Samples. Musik die sich stets dreht und wendet und selten nach gängigem Muster verläuft. ELEPHANTS ON TAPE haben sich fast zwei Jahre Zeit genommen, das Debütalbum „Lightweights“ zu produzieren.
Aufgenommen wurde zunächst in Eigenregie, in Schlafzimmern und Proberäumen - auf diese Weise entstand mit dem Album so etwas wie ein kollektives Tagebuch. Den Hörer erwartet eine Produktion am Zahn der Zeit: digital produziert und aufgenommen, analog überspielt und schließlich auf Band gemastert.
LofiBedroomproducing im Keim, herangewachsen zu einem High- end Audioerlebnis. Musik voller Details, die von den ausschweifenden Klangexperimenten und Effekteskapaden erzählen, aus denen heraus die Band entstand.
„Lightweights“ ist Indietronica mit viel Herzblut, ist großartiger Pop. www.elephants-on-tape.de

Musikvideo: https://youtu.be/6K9bKbqJq2E
Live: https://youtu.be/rI0OC45sx54
https://youtu.be/0_HkhJo76co
Spotify: https://spoti.fi/2KlvixQ

Hinter dem Projekt stehen David Jonathan & Feuerhacke. Bei HERRMANN stehen das dreidimensionale Arrangement und rhythmische Umtriebigkeit im Mittelpunkt - noch vor deutschsprachigen Texten jenseits von ausgetretenen Klischees oder ironisierter Belanglosigkeit.
Im Zweifel Disco: Die High-Hat im Off und der Bass auf der Eins.
www.hrrmnn.com

Max Kinski brät Euch dann noch eins mit der Indie(-tronic) Disko Pfanne über.

17.05.2019 // 23:00 Uhr

DARTS OF PLEASURE – (British) Indie Greats w/ Preaston Teavee & Leamington Spa

Indie Classics / Guitar Greats / British Style

Routiniert und mit Freude greifen Leamington Spa und Preston Teavee von der Rialto Lounge zu dem Prägnantesten was Indie-, Brit-Pop, 2000er Guitarpop und das Verfolgerfeld hervorgebracht haben. Stilsicher wird der rote Faden von alten Haudegen wie Joy Division, Inspiral Carpets, Charlatans und Morrissey zu den Ikonen von The Verve, James und Oasis bis hin zu Koryphäen wie Franz Ferdinand, The Strokes und Bloc Party gesponnen.

18.05.2019 // 23:00 Uhr

CONNE BEATZ w/ Dr. Drunkenstein, Funkarella, Da Wiesel, Mr. Turbulence

Grooviger Funk und Electro Boogie aus den 80ern trifft Mashups und coolen 90er Hip Hop!


Alles neu macht der Mai und wir bringen euch neue Beatz in den Club!
Mit Dr.Drunkenstein vom Inch By Inch Recordstore, Funkarella von the Brides/Berlin und euren Homies Da Wiesel und Mr.Turbulence wird dat 'ne janz dufte Sause, vasprochn!

21.05.2019 // 19:30 Uhr

Sommerbühne im Biergarten mit WOODPAINTING (US)

Das erste Konzert im Rahmen der Sommerbühne des Jahres 2019 wartet gleich mit einem spannenden Projekt aus Übersee auf.

Woodpainting kommen aus Portland/USA zu uns gereist. Sie beschreiben sich selbst als ein Kollektiv, welches Multimediageschichten erzählt, melodramatische Bubblegum-Pop Songs schafft, lyrische Folk Opern und pan-idiomatische Kammerstücke kreiert, sich aber auch für Rockepik nicht zu schade ist. Woodpainting ist die langjährige Kooperation zwischen Jerusha Robinson, Akiva Zamcheck, Peter McLaughlin und Stephanie Gould, welche immer mal von weiteren InspiratorInnen begleitet oder eben inspiriert werden. 
Ihr Debütalbum haben sie mit im Gepäck.

Eintritt frei, der Hut geht rum.

https://soundcloud.com/woodpainting
http://prettypurgatory.com/artists/woodpainting

22.05.2019 // 19:00 Uhr

Das BIERGARTENQUIZ (groß) im Biergarten

Quizzen und wissen und trinken galore

Endlich wieder!
Erlbacher, Marscho und Donis erwarten Euch wieder draußen an der frischen Luft, die Ihr gehörig brauchen werdet, denn sonst qualmt die Rübe. Drei Quizrunden, gefüllt mit Fragen aller Wissensbereiche. Ihr bildet Tischteams und gewinnt eventuell köstlichste Flüssigkeiten, gereicht auf unseren legendären Bier- und Schnapslatten. Unser feuchtfröhlicher Klassiker in der Biergartensaison.

24.05.2019 // 23:00 Uhr

idioteque. a radiohead party.

jede Menge Radiohead & Artverwandtes mit den
DJs
skttrbrn & Weltraumorgel.

Dieser wunderbare Edelstein unserer an Funkelperlen nicht gerade kleinen Partysammlung lohnt sich ganz besonders, weil sich die beiden DJs schon jetzt kaum noch beherrschen können. Ein Abend, der Euch sowohl Hits, aber eben auch Knaller, die viel zu selten gespielt werden, bescheren wird.

Ein weiteres Mal eröffnen wir die idiotheque und freuen uns auf:

Albert Hammond Jr. + Alt-J + Angus & Julia Stone + Anna von Hausswolff + Anohni + Apparat + Aphex Twin + Arab Strap + Arcade Fire + Archive + Arctic Monkeys + Athlete + Austra + Babyshambles + Bat For Lashes + Beach House + Bear In Heaven + Beck + Beirut + Belle & Sebastian + Björk + Blackmail + Bloc Party + Blonde Redhead + Blood Red Shoes + Bombay Bicycle Club + David Bowie + The Boxer Rebellion + Bright Eyes + The Cardigans + The Coral + The Cure + Chelsea Wolfe + Chromatics + Chvrches + Circa Waves + Cranes + Daughter + Death Cab For Cutie + Desperate Journalist + DIIV + Dntel + Dredg + Drowners + Editors + Efterklang + Einstürzende Neubauten + Elbow + Emma Ruth Rundle + Esben & The Witch + Fever Ray + Franz Ferdinand + Future Islands + Garbage + Get Well Soon + Goldfrapp + Grandaddy + Gravenhurst + Hot Chip + Hundreds + Hunt + IAMX + I Break Horses + I Like Trains + Interpol + Joy Division + Junip + Kasabian + Kashmir + Kent + The Knife + The Kooks + Leaves + Low + M83 + Madrugada + Manic Street Preachers + Marriages + The Mary Onettes + Massive Attack + Maximo Park + Metric + Mew + Moderat + Modest Mouse + Mogwai + Morrissey + Motorama + Ms. John Soda + Muse + The National + New Order + Nick Cave & The Bad Seeds + Nine Inch Nails + The Notwist + Other Lives + Pixies + PJ Harvey + Placebo + Plaid + Portishead + Pulp + Queens Of The Stone Age + RADIOHEAD + The Raveonettes + The Rifles + Röyksopp + Shearwater + She Wants Revenge + Shout Out Louds + Sigur Rós + Siva. + Slut + The Smashing Pumpkins + The Smiths + Sneaker Pimps + Sonic Youth + Sophia + The Strokes + Suede + Supergrass + Tame Impala + The Twilight Sad + Tindersticks + Tocotronic + Travis + Trentemøller + Turin Brakes + Two Door Cinema Club + Unkle + The Veils + The Verve + Warpaint + White Lies + The White Stripes + Woodkid + The XX + Zola Jesus + Zoot Woman + …

25.05.2019 // 23:00 Uhr

LASER DANCE - Die anderen Achtziger mit Donis & Tim Thoelke

inzwischen ein Klassiker im Ilse-Repertoire

Donis und Tim Thoelke laden ein zur ultimativen 80er-Jahre-Party! Gespielt werden definitiv NICHT die immer gleichen, ausgenudelten Nummern der fiesen Ü-40-Feten, sondern die großartigen Songs mit dem geliebten "Ach-wer-war-das-denn-nochmal?"-Effekt!
Die beiden Leib-und-Seele-DJs führen Euch in das groovende Reich der Eighties zwischen Synthie Pop, Italo Disco,(damit ist keine italienische Schlagermusik gemeint, sondern die großartige Stilrichtung innerhalb der Elektronischen Tanzmusik), Funk und Wave und verbinden all dies mit Ausnahme-Pop-/Rock-Hymnen, die bei den Standard Eighties-Parties ausgelassen werden.
soundcloud.com/timthoelke/laser-dance
soundcloud.com/timthoelke/30-years-of-italo-disco

29.05.2019 // 20:00 Uhr

RÄBBORDY #12 – Das Hip Hop Quiz im Ilses Erika

Einlass: 20.00 Uhr - Start: 20.30 Uhr

nur echt mit echtem Panda
Anmeldung: quiz@spitainment.de (2 Personen pro Team)

Räbbordy befindet sich inzwischen in seiner vierten Saison und fühlt eurer Hip Hop Knowledge wieder auf den Zahn. Das Fragenportfolio reicht dabei von der Entstehung in den 70ern bis zum Gossip der Neuzeit. Um ein derart umfangreiches Themengebiet überhaupt abdecken zu können, tretet ihr in Teams á zwei Personen an. Das launige Fragenkarussell bietet dabei ausreichend Spielraum sich sowohl als Kandidat, als auch als Gast, den ein oder anderen Schwarzgebrannten zu verdienen. Nach zwei Vorrunden kommt es dann zum Finale, bei dem sich zeigt, welches Team den ein oder anderen Wissensfetzen mehr drauf hat. Dieses Team kürt sich zum Tagessieger und hat damit bereits einen großen Schritt Richtung Jahressieg gemacht. Doppelmoderation, Showeinlagen und eine ganze Packung Fachwissen runden das gut zweieinhalb stündige Programm ab. So be there or be square!

29.05.2019 // 23:00 Uhr

JESUS TAKE OFF - It's A Pop Universe w/ Preller & Max Kinski

Preller und Max Kinski werden euch heute Nacht mit den erlesensten Tanzhymnen in den Feiertag führen.

Himmelfahrt in smart.
Ihr unmissverständliches Händchen in Sachen pop-affiner Wohlfühlplatten wird euch zur wahren Tanzeuphorie bringen.
Ob Indie, HipHop, Classic Pop, R'n'B oder ein paar elektronischere Nummern, im Vordergrund steht Tanzbarkeit bis zum Abheben.

30.05.2019 // 22:00 Uhr

THE (Double) SHOT! 2x120 minutes - HipHop vs. Trap

Kurztanzformat

Eine Spezialausgabe unserer 120 Minutes Kurztanzdisko zum Feiertag!

Das DOGROOM DJ-Team liefert sich eine interne Battle, 120 Minuten Old School HipHop treffen auf 120 Minuten Trap!

Hier der Ablauf:

22:00 - 23:00 Uhr gechillter Einlass - all styles
23:00 - 01:00 Uhr Old School HipHop
--- break ---
01:00 - 03:00 Uhr Trap
03:00 - 04:00 Uhr Chill out - all styles

Und einen special Shot gibt's natürlich auch.

31.05.2019 // 23:00 Uhr

LIMITED GOLD EDITION

best of greatest hits

We do it all for Leo!
2 Floors voller Knaller zum Freudentaumeln und sich Kennenlernen.