19.05.2017

 

Konzert mit PLAYFELLOW (GER) und THE BRONSON BROTHERS (DK) - Aftershow: Toney The Lonely

19.05.2017 // 22:00 Uhr

Playfellow

Einlass: 22.00 Uhr - Start: 23.00 Uhr

PLAYFELLOW hangeln sich von Art Pop zu vielseitigem Postrock. Sie bauen auf ihren eigenwilligen, markanten Sound aus breit gefächerten Arrangements von Gitarren- und Keybordflächen, die einen ergreifenden, meist fragilen Gesang tragen, sich wandeln und in immer wieder überraschenden Songstrukturen auflösen. Keine Frage, die atmosphärische und melancholische Grundstimmung tragen sie so stilvoll und elegant vor sich her, dass man sich ihr nur schwer entziehen kann. Und so könnte man noch Jahre suchen bis man eine weitere Band findet die ihren Songs eine ähnliche Tiefe und so viel Herz verleihen kann, dass die fast vergessene Gänsehaut chronisch wird.

THE BRONSON BROTHERS
The album “Blind” is the culmination of a three-year process of change, where the old musical virtues of The Bronson Brothers were shattered and replaced by brand new thoughts on what it means to be in your midthirties, having a wife, kids and a day job, and at the same time insisting on living together in a rock band. “Blind” is not a stylistic exercise, but rather an expression of a new-found honesty when it comes to writing music. The making of the album was extensive, slow and hard. The Bronson Brothers made many stops along the way and, at one point, were close to splitting up. Sometimes it seems that you find the answers where it hurts the most.
Karten gibt es hier bei TixforGigs